Lebensmittel
Kaffee könnte teurerer werden
In Deutschland kostet das Kilo Kaffee im Handel zwischen sechs und zwölf Euro.
Berlin – Pro Jahr trinkt jeder und jede Deutsche im Schnitt über 160 Liter des Wachmachers. In den nächsten Monaten könnte der Preis für Kaffee steigen.

Die vorerst letzte Preisrunde liegt noch nicht lange zurück. Schon im Herbst letzten Jahres wurde in vielen Supermärkten der Kaffee teurer. Doch damit nicht genug. In den nächsten Monaten droht ein weiterer Anstieg für Deutschlands beliebtesten Wachmacher. Der Grund: Brasilien steht vor einer schlechten Kaffeeernte. Das Land ist nicht irgendeiner unter den 50 Kaffeeproduzenten der Welt, sondern der größte. Zwischen ein Drittel und 40 Prozent aller Kaffeebohnen stammen von den Südamerikanern.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal