Corona-Infizierte
Endlich Schluss mit der Isolation
Christoph Hägele
Foto: Barbara Herbst
Christoph Hägele von Christoph Hägele Fränkischer Tag
Bamberg – Bayern hat die Isolationspflicht für Corona-Infizierte abgeschafft. Es ist eine überfällige Entscheidung. Grund zur Sorglosigkeit ist sie aber nicht.

Im Umgang mit der Pandemie schlägt Bayern ein neues Kapitel auf. Infizierte müssen sich ab sofort nicht mehr isolieren. Man sollte sich nicht zu lange mit der Frage quälen, welchen politischen Nutzen sich Ministerpräsident Söder vom Ende der Isolationspflicht erhofft. Die Basisimmunität in der Bevölkerung ist hoch Politik ist die Kunst, auf Grundlage veränderter Tatsachen alte Entscheidungen zu revidieren. Nicht hinter jedem Kurswechsel verbirgt sich Opportunismus und Wankelmut. Die Fakten haben sich verändert. Zwar ist die Pandemie ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.