Justiz
Bataclan-Prozess verhandelt das Unfassbare
Journalisten im Justizpalast vor einem Gerichtssaal, der extra für die Verhandlung um die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris gebaut wurde. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begann  der Prozess um die Terroranschläge mit 130 Toten und 350 Verletzten.
Paris – Am Mittwoch begann in Paris der Prozess um die Attentate vom 13. November 2015, bei denen 130 Menschen getötet wurden. 20 Männer sind angeklagt.

Die Tränen fließen bereits am Eingang. Mit einer unwilligen Geste wischt die Frau sie sich aus den Augen, zieht ihre Gesichtsmaske etwas höher und geht entschlossen durch die Tür, wo Polizisten stehen. Sie geht durch die Sicherheitsschranke, sieht sich dann unsicher um: Wohin muss sie jetzt?

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar