Parteien
CDU: Ratlosigkeit über die Zeit nach Laschet
Wann geht Armin Laschet, und wie wird seine Nachfolge geregelt?
Berlin – CDU-Chef Armin Laschet will die Neuaufstellung der Union moderieren und eine Kampfkandidatur beim Parteitag vermeiden. Hat er die Kraft dazu?

Seinen Abschied vollzieht Armin Laschet am Freitag im Bundesrat: Er hält seine letzte Rede in der Funktion des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, wirbt darin für ein handlungsfähiges Europa. Nachfolger soll CDU-Parteifreund Hendrik Wüst werden, der bisherige Verkehrsminister. Bei seinem Abschied vom CDU-Vorsitz, den Laschet am Donnerstag – mehr oder weniger – deutlich angekündigt hat, liegen die Dinge dagegen weit weniger klar.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal