Corona
Erfolgreich mit konsequentem Lockdown
Die Bundeswehr hat Anfang Februar für das von der Corona-Pandemie schwer getroffene Portugal Nothilfe nach Lissabon geflogen.
Die Bundeswehr hat Anfang Februar für das von der Corona-Pandemie schwer getroffene Portugal Nothilfe nach Lissabon geflogen.
Foto: Moritz Frankenberg, dpa
Lissabon – Im Januar hatte Portugal mit einer 7-Tage-Inzidenz von fast 900 Fällen pro 100 000 Einwohner die weltweit höchste Ansteckungsrate. Nun ist es anders.

"Die Öffnung muss sehr vorsichtig geschehen", warnte Portugals sozialistischer Regierungschef António Costa seine Landsleute. "Wir können kein Risiko eingehen, und wir dürfen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen." Doch der Appell fand nach Ostern, als der harte Lockdown nach drei Monaten gelockert wurde, nicht durchweg Gehör. Die Bürger stürmten geradezu die gastronomischen Außenterrassen der Straßencafés und Restaurants, die wieder öffnen durften."Endlich", jubelte im portugiesischen TV eine Frau.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal