Energiepolitik
Merkel legte wichtige und richtige Leitungen
Es kommentiert Stefan Lange
Es kommentiert Stefan Lange
Foto: Lange
Berlin – Die Russland-Politik der Alt-Kanzlerin steht in der Kritik. Sie sorgte aber auch lange für niedrige Energiepreise in Deutschland.

Der Alt-Kanzlerin Angela Merkel wird vorgeworfen, sie habe mit einer unkritischen Politik dazu beigetragen, dass Deutschland heute so abhängig von Putins Energielieferungen ist. Wer so etwas behauptet, hat ein nur kurzes Gedächtnis.Der Ukraine-Krieg hat nicht nur die europäische Sicherheitsarchitektur erschüttert. In Deutschland sind darüber hinaus große Zweifel laut geworden, ob es richtig war, sich so sehr von russischer Energie abhängig zu machen. Erpressbar seien Deutschland und die Europäische Union dadurch geworden, mutmaßen einige.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal