Parteien
Markus Söder steckt im Dilemma
Markus Söder beim ARD-Sommerinterview
Markus Söder beim ARD-Sommerinterview
Foto: Michael Kappeler,dpa
München – Söder muss sich im Wahlkampf hinter den Unions-Kanzlerkandidaten Laschet stellen. Das ist in Spagat in Sachen Glaubwürdigkeit.

Spätestens mit dem Start der Briefwahl muss es auch seinen treuesten Fans klar geworden sein: Es wird vor der Bundestagswahl in der Union keinen Tausch der Kanzlerkandidaten mehr geben. Armin Laschet wird die CDU ins Kanzleramt führen – oder in die Opposition. Für seinen Gegenspieler aus der CSU heißt das: Markus Söder steckt in einem Dilemma.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal