Zwischenwahlen
Joe Biden atmet auf
US-Präsident Joe Biden wird es trotz des überraschend guten Abschneidens der Demokraten beim Regieren künftig schwerer haben.
Foto: Julio Cortez/AP/dpa
F-Signet von Michael Pohl, Andreas Frei, Bernhard Junginger Fränkischer Tag
Washington – Die Demokraten schneiden bei den „Midterms“ in den USA besser ab als erwartet. Trotzdem muss Europa sich auf neue Machtverhältnisse jenseits des Atlantik einstellen.

Amerika hat gewählt – zwar nur große Teile des Kongresses sowie neue Gouverneure und nicht den Präsidenten direkt, die Folgen für Joe Biden aber sind von enormer Bedeutung. Manche Bundesstaaten haben noch nicht alle Stimmen ausgezählt, doch schon jetzt lassen sich einige entscheidende Erkenntnisse ziehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.