Lage noch ungewiss
Starkes Erdbeben vor der Küste Taiwans
Seismograph
Seismograph
Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
von dpa
Taipeh – Vielen Menschen wurden von dem Beben der Stärke 6,6 aus dem Schlaf gerissen. Weitere Erschütterungen folgten.

Ein schweres Erdbeben hat die Insel Taiwan erschüttert. Das Beben der Stärke 6,6 ereignete sich am Dienstag (22. März) vor der Ostküste in einer Tiefe von 30,6 Kilometern, wie Taiwans Wetterbehörde mitteilte. Weitere Erschütterungen folgten.

Zahlreiche Menschen wurden den Angaben zufolge aus dem Schlaf gerissen. Berichte über Verletzte oder größere Schäden lagen zunächst nicht vor.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: