Unterkunft
Nürnberg zeigt Herz für Obdachlose mit Hund
Obdachlose mit Hunden haben mit dem "QuarTier" jetzt eine zentrale Anlaufstelle in Nürnberg.
Kara, adobe Stock
F-Signet von Nikolas Pelke Fränkischer Tag
Nürnberg – Das erste Obdachlosen-Wohnheim für Hund und Herrchen ohne Dach über dem Kopf ist eröffnet worden - sogar mit Behandlungszimmer für die Vierbeiner.

Der Name ist Programm: Unter der aussagekräftigen Überschrift "QuarTier" ist das erste Wohnheim für obdachlose Hundefreunde in Nürnberg eröffnet worden. Die hellen und freundlichen Räumlichkeiten für wohnungslose Herrchen mit ihren vierbeinigen Gefährten hat Oberbürgermeister Marcus König (CSU) bei einem Rundgang durch die neue Einrichtung in der Bucher Straße im Norden der Frankenmetropole gelobt. "Das Projekt kann sich wirklich sehen lassen. Alles ist hell, freundlich und einladend", hat König gesagt und sich als bekennender Tierfreund ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.