Konjunktur
Abwärts geht es mit der deutschen Wirtschaft
Die deutsche Wirtschaft ist in der Krise: Andere Volkswirtschaften können das Gleiche – aber schneller und billiger.
Martin Schutt, dpa
Christian Grimm von Christian Grimm Fränkischer Tag
Berlin – Auf den Abstiegsrängen: Aktuelle globale Rahmenbedingungen legen die Schwächen der deutschen Wirtschaft offen.

Langsam, überbürokratisch, hohe Steuern – diese drei Prädikate gehören zu den klassischen Schwächen des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Doch durch den russischen Angriff auf die Ukraine kommt eine weitere gravierende hinzu: Energie ist so teuer wie in wenigen anderen Ländern. Parallel dazu gehen die Babyboomer in Rente und der Personalmangel beißt in allen Branchen.Wegen der Summe der negativen Faktoren ist Deutschland in der Rangfolge der Industrieländer abgerutscht und findet sich weit hinten im Klassement.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben