Tödliches Unglück
Wanderer in Fränkischer Schweiz von Ast erschlagen
An dieser Stelle im Todtsfeldtal geschah das schreckliche Unglück. Absperrbänder wurden angebracht.
Foto: Petra Malbrich
Thuisbrunn – Ein herabfallender Ast wurde einem Wanderer bei Thuisbrunn zum tödlichen Verhängnis. Wie steht es um die Verkehrssicherheit an Wanderwegen?

Das Triebsterben der Eschen ist aktuell. Verursacht wird es durch einen Pilz, der über die Blattnarbe oder abgestorbene Seitenäste eindringt. Und Eichen haben derzeit starke Totäste. Polizei antwortet auf Anfrage des Fränkischen Tags Einem Wanderer im Todsfeldtal bei Thuisbrunn ist ein abfallender Ast am Wochenende zum tödlichen Verhängnis geworden, wie die Polizeiinspektion in Ebermannstadt auf FT-Anfrage bestätigt. Wer der Wanderer war und wie genau es zu dem Unglück kam, darüber gibt es vorerst keine Auskunft von der Polizei. Im ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich