Lokales

Ob der Hund eines Neuenmarkters auch außerorts an die Leine muss, war der Streitpunkt vor Gericht.
Gericht entscheidet
Gemeinde verlangt Leinen- und Maulkorbpflicht
Weil die Hündin ein Reh angegriffen hat, erhielt der Besitzer Post von der Gemeinde. Das Tier dürfe nur mit Leine und Maulkorb raus - auch außerorts.
Mit diesem Wagen verunglückte der Autofahrer auf der abschüssigen Straße.
In Untermerzbach
Vom eigenen Auto überrollt: Fahrer tot
Der Autofahrer, der am Dienstag in Wüstenwelsberg von seinem eigenen Wagen überrollt wurde, ist tot. Die Ursache des Unfalls gibt Rätsel auf.
Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke hat nach seinem zweiten Strafbefehl einen Eintrag ins Führungszeugnis bekommen – und wird nun wohl unter anderem keinen Waffenschein mehr bekommen.
Vorbestraft?
Was OB Andreas Starke nun alles nicht mehr darf
Gilt unser Oberbürgermeister Andreas Starke nach dem zweiten Strafbefehl als "vorbestraft"? Und was würde das bedeuten? Eine Glosse.
Wählen Sie Ihre Region COBURG HASSBERGE KRONACH BAMBERG LICHTENFELS FORCHHEIM & FRÄNKISCHE SCHWEIZ KULMBACH HÖCHSTADT & HERZOGENAURACH
Die Offensive des FSV Buttenheim um David Karmann (links) war weitgehend abgemeldet: Nach einem Blitzstart im ersten Durchgang setzte sich die DJK Don Bosco Bamberg II um Philipp Ott klar und deutlich mit 5:1 durch.
Fußball
Kreis Bamberg: Rote-Karten-Flut am Mittwochabend
Stegaurach in der Bezirksliga und Kreisligist Walsdorf kassieren zwei Platzverweise und verlieren. Souverän setzt sich aber die DJK Bamberg II durch.
Sechs beleuchtete Tische stehen in der KickerBox in der Jäckstraße zur Verfügung. Seit 2016 betreibt der Tischfußballclub (TFC) Bamberg  dort seine eigene Spielstätte. Neueinsteiger sollten sich besonders den Dienstag vormerken.
Tischfußball
Kickern als Sport: TFC Bamberg zählt zu den Besten
Das Kneipenflair ist vorbei: Der TFC betreibt Kickern auf Leistungsniveau und hat mit der KickerBox eine eigene Spielstätte. Ein Ort für alle.
Einige Zeitungsartikel und Fotos aus seiner Fußballerzeit bewahrt Uli Pechtold in Ordnern auf.
70. Geburtstag
Blöde Wette: Pechtold musste 60 Kilometer laufen
15 Vereine und noch viel mehr Weggefährten. Dennoch feierte der Ex-Profi seinen Runden im kleinen Kreis. Und erzählte womöglich manche Anekdote.