Manfred Mehler, Abteilungsleiter Gas- und Wasserversorgung der Herzo Werke, in der Gasübergabestation in Steinbach. Hier verläuft die Transportleitung von Open Grid Europe, aus der die Herzo Werke das Erdgas entnehmen.
Im Winter wird's eng
"Ungeschützten Kunden" droht Gas-Stopp
Die Situation auf dem Gas-Markt verschärft sich weiter. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Herzo-Werke fürchten Nachteile für die Kunden.
Noch sind die Kunden der Herzo-Werke, hier das Heizkraftwerk, nicht von den Alarmstufe des Notfallplans Gas betroffen.
Alarmstufe
Gas-Engpass: Haushalte sind vorerst sicher
Der Notfallplan Gas hat Stufe Zwei erreicht, dadurch drohen steigende Preise. Die Energieversorger im Landkreis geben aber Entwarnung – noch.
Franz Singer mit seiner Enkelin Valentina beim Aufklauben.
Landwirtschaft
Die ersten Frühkartoffeln des Jahres sind da
In Untermembach hat die Ernte der Frühkartoffeln heuer zeitiger begonnen. Welche Rolle Anuschka dabei spielt? Eine ganz maßgebliche.
Bernhard Panzer
Es kommentiert
Bernhard Panzer
Südumfahrung
Vielleicht sollte man die Pendler fragen
Ein Kommentar zu den Gedankenspielen zur Südumfahrung von Niederndorf eine gute Woche nach dem Bürgerentscheid.
Michael Busch
Es kommentiert
Michael Busch
Panne beim Ticket
Aufgeweckter Studi macht das Schnäppchen
Guter Lockstoff bringt Studis früh um 7 Uhr schon aus dem Bett, freut sich Michael Busch. Zum Beispiel ein 204,93 Euro billigeres Semesterticket.
Karina Brock
Es kommentiert
Karina Brock
Corona
„Megativ!“
Es ist Nacht. Das Kind hustet. Ich kann nicht schlafen. Gedankenkarussell:
Ein erster Entwurf aus dem Gutachten 2019 zeigt eine Möglichkeit die A73 abzudeckeln. Während die Autos in einem Tunnel verschwinden, ist das Viertel Erlangen-Bruck wieder vereint.
Millionenprojekt
Ein Deckel über der A73 soll Erlangen vereinen
Die Planungen zur Einhausung der A73 auf Höhe Erlangen gehen weiter. Umweltschützer protestieren schon jetzt.
Die Sieger des diesjährigen Stadtradelns posieren mit Bürgermeister German Hacker und Monika Preinl
Stadtradeln
Herzogenaurach knackt Rekord vom Vorjahr
Die Herzogenauracher traten beim Stadtradeln ordentlich in die Pedale: 528 Teilnehmer schafften gemeinsam 118 272 klimafreundliche Kilometer.
Die alte Bahntrasse zwischen Herzogenaurach und Erlangen wurde vor Jahrzehnten stillgelegt: Die Natur macht sich breit.
Verkehrsprojekt
Aurachtalbahn: Ist der Zug schon abgefahren?
Aktuell wird geprüft, ob die Aurachtalbahn reaktiviert werden kann. Doch die Anbindung an den Erlanger Bahnhof würde massive Eingriffe bedeuten.