Der Sportpark in Röttenbach ist bereits Realität. Er soll jedoch um eine Boulderanlage ergänzt werden.
Bürgerversammlung
Was Röttenbach alles plant
Weil die Gemeinde finanziell gut dasteht, kann sie künftig einige Projekte angehen. Das Thema Energie spielt eine große Rolle.
Die Maskenpflicht im ÖPNV hat für viele Bürger im Kreis Erlangen-Höchstadt ihre Berechtigung verloren. Immer mehr Menschen ignorieren sie.
Coronamaßnahme
Maskenpflicht: Am Dienstag tagen die Minister
Die Debatte um die Maskenpflicht im ÖPNV nimmt Fahrt auf. Am Dienstag diskutieren die Länder über ein vorzeitige Ende der Maßnahme. Was halten die lokalen Pendler und Unternehmer von der Pflicht?
Axel Rogner (Dritter von links) soll direkt in den Landtag einziehen, Steffen  Schmidt (Zweiter von rechts) in den Bezirkstag.
Nominierung
Freie Wähler setzen auf Rogner und Schmidt
Die Freien Wähler nominierten ihre Direktkandidaten: Axel Rogner für den Landtag, Steffen Schmidt für den Bezirkstag.
Die Helfer freuen sich, dass mit ihren Geschenken ein wenig Weihnachtsstimmung nach Rumänien gelangt.
Hilfsaktion
Weihnachtsgrüße aus Neuhaus
Die Freiwillige Feuerwehr des Adelsdorfer Gemeindeteils sammelt Pakete und schickt sie nach Rumänien. Nicht nur deshalb fühlen sich die dort lebenden Menschen mit dem Aischgrund verbunden.
In ihrer Traditionswirtschaft am  Lauberberg in Höchstadt kocht Gerda Beßler  vegane Gericht auf Vorbestellung.
EU-Vorstoß
Veganes Gericht soll Pflicht für Gasthäuser werden
Ein EU-Vorstoß könnte schon bald jedes Wirtshaus dazu verpflichten, mindestens ein veganes Gericht anzubieten. In Höchstadt sorgt das für Unmut.
Das Pavillon Engelgarten wird auch weiterhin nachts beleuchtet.
Straßenbeleuchtung
Höchstadt wird in der Energiekrise nicht dunkler
Städte und Gemeinden reduzieren ihre Straßenbeleuchtung, manche schalten sie sogar ganz ab. Nicht so im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das hat einen überraschenden Grund.
Der Herzogenauracher Wochenmarkt ist beliebt und soll daher weiterentwickelt werden. Darüber gab es Einigkeit.
Stadtrat
Wochenmarkt: Noch keine Lösung gefunden
Eine Erweiterung wird von allen Seiten befürwortet, doch wie soll der Verkehr rollen? Bislang gibt es keien Einigung.
Lars Rommel hat erst jüngst die Geschäftsführung von Neuland Hum übernommen. Der 23-Jährige ist „mit dem Betrieb aufgewachsen".
Buchfeld
Jungunternehmer Lars Rommel gibt Gas
Lars Rommel führt seit Kurzem das Erdenwerk in Buchfeld. Der 23-Jährige hat einiges geplant - der Energiekrise und anderer Probleme zum Trotz.
Ob Teetasse oder Deko-Artikel: In den Räumen des ehemaligen Reformhaues Dorweiler gibt es wieder zahlreiche Produkte.
Pop Up
Zweite Runde für den Pop-up-Laden
In die Räume des ehemaligen Reformhauses Dorweiler kehrt vorübergehend Weihnachtsstimmung ein.
Andrea Beck
Es kommentiert
Andrea Beck
9-Euro-Ticket
Meine große Liebe für neun Euro wird mir fehlen
Das 9-Euro-Ticket läuft am 31. August aus. Der Bund diskutiert zwar über mögliche Nachfolger, doch FT-Redakteurin Andrea Beck hat wenig Hoffnung.
Bernhard Panzer
Es kommentiert
Bernhard Panzer
Südumfahrung
Vielleicht sollte man die Pendler fragen
Ein Kommentar zu den Gedankenspielen zur Südumfahrung von Niederndorf eine gute Woche nach dem Bürgerentscheid.
Michael Busch
Es kommentiert
Michael Busch
Panne beim Ticket
Aufgeweckter Studi macht das Schnäppchen
Guter Lockstoff bringt Studis früh um 7 Uhr schon aus dem Bett, freut sich Michael Busch. Zum Beispiel ein 204,93 Euro billigeres Semesterticket.
Nieselregen und kalter Wind: Die Witterung auf der Baustelle   vor der Fortuna Kulturfabrik in Höchstadt  ist derzeit rau.
Planänderung
Höchstadt: B 470 wird früher freigegeben
Die Bauarbeiten auf der vollgesperrten Höchstadter Ortsdurchfahrt gehen voran. Doch es gibt eine Planänderung.
Doppelt so beliebt wie 2002: das Fahrrad. Sowohl für Strecken im Stadtgebiet als auch nach außerhalb, wie hier auf dem Weg von Beutelsdorf nach Untermembach, wird es deutlich häufiger genutzt.
Verkehr
Das Fahrrad ist in Herzogenaurach die erste Wahl
Bei Wegen im Stadtgebiet spielt das Auto eine untergeordnete Rolle. Das Fahrrad gewinnt deutlich an Fahrt. Das ergab eine Mobilitätsbefragung.
Die Freude kannte kaum Grenzen: Jeder wollte sich mit dem Maskottchen fotografieren lassen.
Radentscheid
Möhrendorf auf Platz 1 in ganz Bayern
Die Organisatoren sehen mit den vielen Unterschriften auch im Landkreis deutliche Ausrufezeichen.