Auf viele Besucher hofft man bei Groove & Move am Sonntag in der Aischgrundhalle.
Benefizschwitzen
Mit Schwitzen wollen sie den Geflüchteten helfen
Sich einen Tag lang auspowern, mit Speis und Trank versorgt werden und Flüchtlinge unterstützen: Das ist möglich am Sonntag in Adelsdorf.
Auch diese Haitzinger-Karikatur aus dem Jahr 2018 ist im Stadtmuseum Herzogenaurach zu finden.
Kunst
Karikaturist Haitzinger stellt in Herzo aus
15.000 Karikaturen hat Horst Haitzinger angefertigt, er bringt Deutschland zum Lachen. Das Stadtmuseum zeigt nun einige seiner besten Werke.
Ben Becker ist zum Auftakt des Festivals am 22. September mit dem Judas-Monolog zu Gast.
hin&herzo
Ben Becker kommt zum Kulturfestival
Eröffnet wird das Kulturfestival „hin&herzo“ in Herzogenaurach am 22. September vom Schauspieler Ben Becker.
Bei guter Musik ungezwungen miteinander feiern, bis die Sonne untergegangen ist: Die „Sundowner“ finden wieder im Freibad sowie im Schlosshof statt.
Sommerabend
Publikumsmagnet: Der Sundowner lockt wieder
Das Programm der Kulturpicknick-Reihe steht fest. Der Vorverkauf läuft.
Arbeiter des Bauhofs haben am Dienstagvormittag auf dem Höchstadter Marktplatz  damit begonnen, die Holzumrandung für den Stadtstrand  aufzubauen.
Höchstadt
Erster Stadtstrand nimmt Formen an
Mit Karibik-Flair startet Höchstadt in den Kultursommer. Auf die Besucher warten Musik, Theater, Vereinsaktionen und Amateurmodels.
Plakate des „Safe Space“-Konzepts mit der Nummer des Frauennotrufs werden am Berg und in der Erlanger Innenstadt aushängen.
„Safe Space“
Bergkirchweih: Neues Schutzkonzept für Frauen
Nach vier Vergewaltigungen während des „Bergs“ 2019 hat der Frauennotruf Erlangen sein Hilfskonzept für Opfer sexueller Gewalt erweitert, mit einem Schutzraum und Helferinnen vor Ort.
Die letzte Chorreise führte 2019 nach Italien und Wien.
Chorjubiläum
Kinderchor entwickelte sich zum Hit
Der Herzogenauracher Jugendchor St. Magdalena feiert 30-jähriges Bestehen. Wie alles begann.
Die Bambägga mit den Verantwortlichen für das Pausenkonzert in der Höchstadter Realschule
Pausenkonzert
Pausenhofkonzert: Bambägga spielt für Schüler
So etwas hat es noch nicht gegeben: Bei dem Konzert von Bambägga tanzten Schüler und Lehrer gemeinsam.
Zwischen Bahnhofsgebäude (links) und Jugendbüro (im Hintergrund) soll ein Multifunktionsplatz entstehen.
Ab Juni geht's los
Große Pläne für den Bahnhofsplatz in Hemhofen
Lange stand das Gelände leer, nun will die Gemeinde dort einen Ort für alle Generationen schaffen. Wir haben uns den Bebauungsplan genauer angesehen.
Mit einem Jump durchtrennte der Sambacher Biker Max Hennemann das Band. Am Band von links Kreisjugendpfleger Olli Schulz-Mayr, Zweiter Bürgermeister Michael Beck und Bürgermeister Gerd Dallner
Bike-Park
Sambach macht großen Sprung nach vorn
Die Anlage in Sambach wurde standesgemäß ihrer Bestimmung übergeben und soll zu Sport und Fitness motivieren.
Die Zukunft des Lonnerstadter Schützenhauses soll sich möglichst bald entscheiden.
Leeres Schützenhaus
Neue Hoffnung für Lonnerstadts "Lost Place"
Die Schützengesellschaft existiert längst nicht mehr, das alte Vereinsheim ist wild umwuchert. Nun soll es neu genutzt werden. Interessenten gibt es.
Bürgermeister German Hacker beim Bieranstich 2019.  Es war die letzte Kerwa vor der Corona-Pause.
In Herzogenaurach
Sommerkirchweih: Die Maß kostet 8,80 Euro
Herzogenaurach startet nach Corona durch. Auf zwei Kellern gibt es neue Wirte, lokalen Gerstensaft nach dem Heller-Aus aber nicht mehr.
Helmut Hetzel muss „seinen“ Pfarrgarten St. Magdalena zurücklassen.
Pfarrer Hetzel geht
Tschüss Herzo, hallo Bamberg!
Stadtpfarrer Helmut Hetzel wechselt nach Bamberg. Die menschlichen Beziehungen wird er vermissen, sagt er.
Lena Hofmann (Mitte) ist die erste Social-Media-Beauftragte der Kerwa-Freunde Höchstadt.
Höchstadt
Kerwa-Freunde: Immer mehr Mädchen machen mit
Die Mitgestalter der Höchstadter Kirchweih freuen sich über immer mehr Mädchen, die mitmachen. Eine Hürde gilt es allerdings noch zu nehmen.
Unter anderem auf der Gitarre spielten Musikschüler aus Höchstadt beim Muttertagskonzert.
Auftritt
Musik und Gedichte fürs Herz
Zum Muttertag präsentierten die Höchstadter Musikschüler ihr Talent an den Instrumenten. In der Christuskirche ernteten sie dafür viel Applaus.
Die geehrten Sportler, Funktionäre, Trainer und Helfer mit den Vertretern des Sports, des Landkreises und der Kommunen
Auszeichnung
50 Sportler in Gremsdorf geehrt
Sie haben viel trainiert, geschwitzt und Kraft aufgewendet. Für ihre Erfolge bei Wettbewerben wurden nun 50 Sportler aus dem Landkreis geehrt.
So kannte man das „Europarad“  auf der Erlanger Bergkerwa. In diesem Jahr wird sich ein nicht unwichtiges Detail ändern.
Fahrgeschäfte 2022
Bergkerwa: Das Riesenrad wird diesmal etwas anders
Ein bisschen was ändert sich immer: So gibt es auf der Bergkirchweih in diesem Jahr kein Zelt mehr. Und auch vom Riesenrad gibt es Neuigkeiten.
Ein Bild aus vergangenen Jahren, das sich am 2. Juni so wiederholen soll: Erlangens OB Florian Janik zapft dann das erste Fass Bergbier an.
Nach der Zwangspause
Bergkirchweih: Wird 2022 ein Rekord-„Berch“?
Langsam kribbelt’s wieder nach zwei Jahren Coronapause. Was wird das heuer für ein Berg? Rekordverdächtig ist sicher schon mal der Bierpreis.
Die Schüler zeigten Innenminister Joachim Herrmann (3.v.r.), Landrat Alexander Tritthart (2.v.l.) und Projektinitiator Ernst Klimek (4.v.r.) Briefe aus Indien.
Schulprojekt
Hilfe für Zubza: Innenminister lobt junge Macher
Zur Jubiläumsfeier der 15-jährigen Schulpartnerschaft mit Zubza kamen Innenminister Herrmann und Erzbischof Schick als Ehrengäste nach Weisendorf.
Vadim Neselovskyi kommt nach Herzogenaurach.
Konzert
Ausnahmepianist zu Gast
Vadim Neselovskyi aus der Ukraine tritt am 12. Mai in der evangelischen Kirche in Herzogenaurach auf. Er galt als musikalisches Wunderkind.