Lokales

Polizei
Crash in Weidhausen
Frau findet Handbremse nicht: BMW rollt auf mehrere Autos
Bei einem kuriosem Unfall im Landkreis Coburg entstand hoher Sachschaden.
Ein ICE auf der Einschleifung auf die Schnellfahrstrecke bei Coburg.
Umleitung
Spät nach Berlin – dank Baustelle
Des einen Leid, des anderen Freud: Weil die Bahn Strecken bei Kassel saniert, hat Coburg vorübergehend spätabends Anschluss nach Berlin.
Die Coburger Grünen haben ein „Sofortprogramm für eine verkehrsberuhigte Innenstadt“ vorgelegt.
Hitzige Diskussion
Coburger CSU: Vorstoß der Grünen ist „unsozial“
Die Grünen haben ein „Sofortprogramm für eine verkehrsberuhigte Innenstadt“ vorgelegt. Bei der CSU hält man das für den völlig falschen Weg.
Wählen Sie Ihre Region KRONACH LANDKREIS COBURG STADT COBURG LICHTENFELS HASSBERGE
In seinem ersten halben Jahr in Coburg überzeugte Tumi Steinn Runarsson (am Ball) auf Anhieb. In der aktuellen Saison fehlte der Isländer verletzt. Nun könnte der Spielmacher dem HSC wieder wichtige Impulse geben.
HSC Coburg
Coburgs Kreativkopf kehrt zurück
Das Lazarett des Zweitligisten HSC Coburg lichtet sich – zumindest ein wenig. Zum Heimspiel gegen Nordhorn kehrt Tumi Steinn Runarsson in den Kader zurück. Der Spielmacher wurde schmerzlich vermisst.
Wintereinbruch in Franken: Fußball wird trotzdem gespielt. Die besten Einträge aus dem November 2022 im BFV-Liveticker aus Franken.
Best of Liveticker
Amateurfußball: Der November im BFV-Liveticker
Bälle auf dem Bratwurstgrill, blaue Zuschauer und stilsichere Schiris im Schnee – das war der kuriose November im BFV-Liveticker.
Beim 9:4-Sieg des FC Adler Weidhausen gegen Mistelgau gewann Christian Leffer das Doppel mit Mirko Duckstein und seine zwei Einzel.
Tischtennis
Weidhausen setzt sich oben fest
Landesligist FC Adler Weidhausen holt gegen Mistelgau den fünften Saisonsieg und bleibt in der Spitzengruppe. Verbandsligist Untersiemau atmet im Abstiegskampf auf.
Tor für Deutschland! Friede, Freude, Feiern – das war’s? Nein. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist keine WM wie jede andere. Sie ist das umstrittenste Turnier überhaupt. Menschenrechtsverletzungen, eine kritische Situation der Frauen im Land, Tote auf Stadionbaustellen und eine altertümliche Sexualmoral: Das alles wird dem Austragungsland Katar vorgeworfen. Die Fifa will das ausblenden. In unserem WM-Dossier wollen wir gerade deshalb weg von der reinen Spielberichterstattung, die es überall gibt – und für die Dauer der WM sowohl einen lokalen als auch einen hintergründigen Blick auf die Veranstaltung werfen.