Waren oder sind Teil des Jugendkreistags und können nur positiv über das Gremium berichten (v. l.): Jarno Seuling, Felix Sitzmann und Ronja Dremel.
Mitbestimmung
Engagierte Jugend:Nicht nur politischer Papierkram
Nicht darauf warten, dass andere etwas anpacken: Welchen Aufgaben sich der Jugendkreistag widmet und was die Jugendlichen dabei lernen können.
Der Hebesatz der Grundsteuer liegt in der Hand der Kommunen. Je höher er ist, desto höher fällt auch die Grundsteuer aus.
Abgabe-Schock
Bamberger müssen mehr Grundsteuer zahlen als andere
Setzt der Staat den allgegenwärtigen Preissteigerungen noch eins drauf? Die hohen Messbeträge der Grundsteuer wecken genau diese Befürchtung.
Kein Faschingsscherz: Am 11.11.22 hat der Hanf-Spezialanbieter Cannameleon mit Hauptsitz in Würzburg einen weiteren Laden in Bamberg eröffnet, in der Oberen Königstraße. Der Name ist ein Wortspiel aus Cannabis und Chamäleon.
Cannabis
Was in Bamberg schon jetzt legal verkauft wird
Während die Politik noch über eine Legalisierung von Cannabis streitet, hat sich die Obere Königstraße zu einer Verkaufsmeile für Hanfprodukte und Zubehör (fast) aller Art entwickelt.
Die Eröffnung des Stadtparks vor vier Jahren. In der Sitzung wurde der Park als positives Beispiel für mehr Grün in der Stadt und eine hohe Aufenthaltsqualität gelobt.
Chancen für die Stadt
Klimaanpassung: Es gibt in Hallstadt viel zu tun
Was kann Hallstadt alles in die Wege leiten? Entsiegelung, überarbeitete Bebauungspläne, Förderprogramme – in der Stadt wird über viele Möglichkeiten beraten.
Trotz nasskaltem und düsterem Novemberwetter erschienen zahlreiche Walsdorfer, um sich über die Auswirkungen des geplanten Gewerbegebiets zu informieren.
Versammlung
Bürger kämpfen um Erhalt des Nahkaufs in Walsdorf
Das geplante Gewerbegebiet in Walsdorf ist weiterhin ein Streitpunkt. Mit einer Bürgerinitiative geht das Ringen um eine Lösung nun in die nächste Runde.
Leere Taschen? Nicht alle müssen ihren Bonus zurückzahlen.
Rückforderungen
Teure Reisen: Mancher Rathaus-Bonus ist schon weg!
Bamberg hat mit der Rückforderung von rechtswidrigen Sonderzahlungen an 20 Beamte begonnen. Es geht um Geld und auch viel mehr.
Erzbischof Ludwig Schick spendete den eucharistischen Segen in alle vier Himmelsrichtungen.
Aufklärer tritt ab
Schick-Rücktritt: Paukenschlag am stillen Feiertag
Der Bamberger Erzbischof Schick tritt zurück - ein "blitzsauberer Kirchenmann", sagt unsere Mitarbeiterin Marion Krüger-Hundrup in ihrem Kommentar.
Christian Pack
Es kommentiert
Christian Pack
Untere Brücke
Warum die Entscheidung des Stadtrats falsch ist
Auf der Unteren Brücke könnte es auch im kommenden Jahr einen Biergarten-Betrieb geben - obwohl ein Großteil der Menschen dagegen ist. Ein Kommentar.
Michael Wehner
Es kommentiert
Michael Wehner
Kommentar
Bayern darf Bamberg nicht allein lassen
Das Ankerzentrum bürdet den Bürgern dieser Stadt viel auf. Umso wichtiger ist, dass der Freistaat Bamberg besser unterstützt.
Ein gewohntes Bild in den vergangenen Wochen: Besonders auf dem Berliner Ring (hier in Fahrtrichtung Flugplatz kurz vor der Kreuzung zur Zollnerstraße) geht zu den Stoßzeiten meist nichts mehr.
Pendler genervt
Wegen A 73: Dauerstau auf Bambergs Straßen
Die Bauarbeiten auf der Autobahn haben Einfluss auf den Verkehr im Stadtgebiet. Bald könnte sich die Situation verbessern – doch es droht neuer Ärger.
Minister  Christian Bernreiter (Bildmitte), Holger Dremel (rechts) und viele andere radeln trotz ziemlich miesem Wetter auf dem neuen Fahrradweg nach Stübig.
Radwegenetz
Verkehrsminister radelt: Reichlich Segen von oben
Um den neuen Radweg von Burgellern nach Stübig mit einzuweihen, kam sogar Verkehrsminister Christian Bernreiter in die Jura-Gemeinde und schwang sich trotz Regen auf den Drahtesel.
Die Westtangente bei Zapfendorf ist ab sofort für den Verkehr freigegeben.
Verkehrsprojekt
Westtangente: Endlich Entlastung für den Ort
Mit der Eröffnung der Westtangente geht ein lang ersehntes Vorhaben in Zapfendorf endlich zu Ende. Der Markt bekommt zudem eine hohe Förderung aus München.