Auch bei den Stadtwerken Bamberg könnte der Strom mittelfristig sehr viel teurer werden.
Energie
Wird Strom in Bamberg unbezahlbar?
Noch sind Privatkunden im Grundversorgungstarif vor exorbitanten Preissprüngen sicher. Doch für 2023 befürchten Experten massive Erhöhungen.
Kreisbäuerin Marion Link, BBV-Referent Torsten Gunselmann und Gemüsebauer Hans-Jürgen Eichfelder schauen sich die neuen Salatpflanzen auf dem Gemüsebetrieb in Bamberg an.
Landwirtschaftskrise
Ist unsere Ernährung noch gesichert?
Bauern und Gärtner bangen um ihre Betriebe. Energiekosten, Klimawandel und Preisdumping verschärfen die Situation immer mehr, mit Folgen auch für uns.
Es gibt weniger Bockbieranstiche als vor Corona
Anstiche im Überblick
Bamberg hat Bock auf starkes Bier
Nach zwei Jahren Corona-Pause finden ab Freitag wieder Bockbieranstiche statt. Dennoch bleibt ein wenig Bangen der Brauereien und den Bockbier-Fans.
ECO-Trainer Hubertus Lodes
Fünf Tipps vom Profi
So können Sie beim Autofahren viel Geld sparen
Hubertus Lodes bringt Lkw-Fahrern wirtschaftliches Fahren bei. Der Experte erklärt, wie man beim Autofahren problemlos Sprit spart und den Pkw schont.
Fordern eine dauerhafte Regelung der Freischankflächen im Innenstadt- und Sandgebiet (v. l.): Dominik Weiß (Calimeros), Hayati Yilmaz (Cuatro Gatos), Michail Matziounis (Casa Italia), Lorina Rath (Zuckerstück), Sebastian Linz (Kachelofen), Jenifer...
Außen-Gastronomie
Bamberger Wirte wollen Freischankflächen etablieren
Bambergs Gastronomen wollen die Freischankflächen in der Innenstadt dauerhaft nutzen – und gehen deshalb jetzt in die Offensive.
Die seit 1. September geltende Energieeinsparverordnung schreibt eine maximale Raumtemperatur von 19 Grad vor.
Energiekrise
So kalt wird es in Rathaus, Schule und Kita
Öffentliche Gebäude dürfen nur noch auf 19 Grad beheizt werden, um Energie zu sparen. Wo die Regelung greift und was das im Alltag bedeutet.
Georg Leisgang
Gegen den Trend
Dieser Gastronom pfeift auf die Krise
Während um ihn herum Betriebe aufgeben, stellt der Schlüsselfelder Georg Leisgang kräftig ein und verlängert die Öffnungszeiten. Wie macht er das?
Sabine und Sebastian Weyrauther lesen die Trauben in ihrem Weinberg.
Ernte in Oberhaid
Das Weinjahr 2022 verspricht hohe Qualität
Traditionell findet der offizielle Start der Weinlese in Oberfranken in Oberhaid statt. Trotz Dürre verspricht 2022 ein guter Wein-Jahrgang zu werden.
Eine Erfolgsgeschichte in kommunaler Hand: der Bürgerwindpark in Litzendorf-Hohenellern.
Energiewende
Sonne und Wind als Retter
Dramatisch steigende Preise für Gas und Öl machen den Ausbau der erneuerbaren Energien noch dringender. Welche Projekte das meiste Potenzial haben.
„Der ländliche Raum hat enorme Erzeugungskapazitäten“: Der Energieexperte Markus Ruckdeschel von der Energieagentur macht Kommunen in Oberfranken Mut, selbst Strom aus regenerativen Energien zu produzieren.
Interview
„Die Ausbauwelle kommt“
Durch die Decke gehende Gas- und Ölpreise machen den Ausbau der erneuerbaren Energien noch notwendiger. Kommunen kommt dabei eine besondere Rolle zu.
Stammgäste sind in den Bunker in Burgwindheim zurückgekehrt.
Treffpunkt für alle
Burgwindheims Kultkneipe "Bunker" ist zurück
Der Bunker ist für Marco Schmidt eine Herzensangelegenheit. Nun ist die Kultkneipe wieder offen und sogar erweitert – durch ein Spezialangebot.
Stadtwerke Bamberg
Was baden nun kostet
Gasumlage treibt Bamberger Kunden zur Verzweiflung
Mit der Gasumlage müssen Tausende Stadtwerke-Kunden höhere Abschläge hinblättern. Es sind nicht nur Mehrkosten, die Frust und Fragen auslösen.
Johannes Schulz-Hess (links) übergibt die Geschäftsführung bei Kaspar Schulz an Kai Neubauer.
Neuer an der Spitze
7 Fakten zum Wechsel bei Kaspar Schulz
Bambergs ältestes Industrieunternehmen legt das operative Geschäft in neue Hände. Welche Rolle übernimmt künftig Inhaber Johannes Schulz-Hess?
Auch die Brauerei Fässla in Bamberg hat mit drastisch gestiegenen Energiekosten zu kämpfen.
Höherer Bierpreis?
Bambergs Brauer kämpfen um ihre Existenz
"Wir sind komplett vom Gas abhängig": Brauer sind verzweifelt und fürchten, die hohen Energiekosten können nur wenige Betriebe wegstecken.
Weihnachtsmarkt
Energiekosten senken
Abstriche beim Bamberger Weihnachtsmarkt?
In Zeiten der Energiekrise müssen Kommunen sparen. Eine Möglichkeit: Weihnachtsmärkte auf Sparflamme abhalten. Bamberg stellt erste Überlegungen an.
Forstwirt Christian Straub arbeitet für den Forstbetrieb der Stadt Bamberg – Holz ist sein Element.
Heiß begehrt
Wie man in Bamberg noch an Brennholz kommt
Holz von der Buche ist derzeit kaum noch zu bekommen. Doch wer zur Motorsäge greift oder auf andere Holzarten umsteigt, kann tatsächlich Geld sparen.
Frische Wurst und Fleisch sowie viele andere Lebensmittel aus der Region, sind typisch für den Walsdorfer Nahkauf an der Tütschengreuther Straße. „Das steht alles auf dem Spiel, wenn uns ein Discounter Konkurrenz machen sollte", sind sich Pächter ...
Sorge vor Konkurrenz
Alarmstimmung im Walsdorfer Nahkauf
Die Betreiber des Einkaufsmarktes in Walsdorf bangen um die Zukunft. Grund: Die Gemeinde plant die Ansiedlung eines Discounters am Ortsrand.
Fabienne Eisenmann
Aus Liebe zum Bier
Diese 17-jährige Bambergerin will Brauerin werden
Fabienne Eisenmann lässt sich im „Fässla“ zur Brauerin und Mälzerin ausbilden. Wie ergeht es einer jungen Frau in einem typischen Männerberuf?
Trotz des „gruseligen“ Zukunftsszenarios bleibt Bäckerei-Inhaber Maximilian Ley optimistisch: „Unseren Familienbetrieb gibt es seit 327 Jahren – irgendwie werden wir auch das überleben.“
Handwerks-Krise
Betriebe: Energie frisst die Butter vom Brot
Handwerksverbände befürchten eine Insolvenzwelle angesichts steigender Strom- und Heizkosten. Ein Bäckermeister und Bamberger Gärtner über ihre Lage.
Isabell Zenk absolviert gerade die Ausbildung zur Landwirtin. Hier füttert die 21-Jährige die Kühe im Stall ihres Ausbildungsbetriebes in Litzendorf. Später will sie den Bullenmastbetrieb ihres Vaters übernehmen.
Im Trend
Isabells Traumberuf ist Bäuerin
Isabell Zenk absolviert gerade eine Ausbildung zur Landwirtin. Warum sie damit nicht alleine ist und welches berufliche Ziel sie hat.