Zimmerbrand in Memmelsdorf: Frau springt aus Fenster
UPDATE Löscharbeiten bis in den Abend
Feuer in Memmelsdorf: Frau springt aus Fenster
Am Sonntag hat sich ein Zimmerbrand in einem Reihenhaus in Memmelsdorf ausgeweitet. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden.
Oliver Schmitt kann von seiner Wohnung aus direkt auf das Gelände der Bundespolizei sehen – und hören. Der Lärm regt ihn auf.
Polizeischule
Anwohner beschweren sich über wilde Feiern
Anwohner an der Akademie der Bundespolizei klagen über nächtliche Lärmbelästigung – ausgerechnet durch junge Polizeischüler. Wie die Behörde reagiert.
Das brennende Trafohäuschen wirkte sich auf die Stromversorgung in Strullendorf aus.
Feuer im Trafo-Häuschen
Strullendorf zweieinhalb Stunden ohne Strom
Feuerwehr, Katastrophenschutz und Polizei waren im Einsatz. Zeitweise waren 3200 Haushalte von dem Stromausfall betroffen.
Die Polizei musste in der Sandstraße eine Frau in Gewahrsam nehmen.
Handgemenge
Rausgeflogen: 42-Jährige greift Polizisten an
Eine 42-Jährige und ihr Begleiter sollten ein Lokal in der Sandstraße in Bamberg verlassen. Als Zivilfahnder eingreifen, eskaliert die Situation.
Haustürgeschäfte Bamberg
Haustürgeschäfte
Warnung vor dubiosen Stromverkäufern in Bamberg
Aufdringliche Vermittler geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus und versprechen günstige Tarife. Was dahinter steckt und wie Kunden reagieren sollten.
Glück im Unglück bei dem Frontalzusammenstoß haben die Insassen dieses Kleinbusses gehabt.
Geisterfahrer
Falsch aufgefahren: Frontal in Kleinbus gekracht
Ein 77-jähriger Autofahrer ist bei Hallstadt in verkehrter Richtung auf die Autobahn gefahren. Nur kurz darauf kam es zum folgenschweren Frontalcrash.
Die Werke des Sprayers im Birkengraben
Schmierereien
Stadt verschandelt: Graffiti-Sprayer verurteilt
Über Monate hinweg hat ein Unbekannter Streugutkästen, Zigarettenautomaten und vieles mehr in Bamberg beschmiert. Jetzt musste sich der 33-jährige Sprayer dafür verantworten.
Wenn der 21-jährige Felix in Rage gerät, überzieht er andere erbarmungslos mit schlimmen Beleidigungen und Drohungen via Textnachrichten. Vor einigen Monaten hat er das Maß überzogen.
Kurioser Fall
Bedroht über WhatsApp: Familie und Leben verkorkst
Ein obdachloser junger Mann, der sich nicht unter Kontrolle hat. Eine schweigende Schwester, die niemanden belasten will.
Über den Balkon gelangten die Feuerwehrleute zum Brandherd in dem achtstöckigen Wohnhaus in der Eichendorffstraße  in Bamberg.
Brand
Feuerwehr rettet Frau aus brennender Messi-Wohnung
Ein Feuer in einer stark vermüllten Wohnung in der Eichendorffstraße hat die Bamberger Polizei und die Feuerwehr am Samstag gegen 14 Uhr vor Probleme gestellt. Eine Frau wurde verletzt.
Der 21-jährige Angeklagte (hier bei der Prozesseröffnung mit seinem Anwalt Christian Barthelmes) wurde vor dem Landgericht Bamberg nun überraschend freigesprochen.
Bluttat
Entsetzen groß: Messerstecher wird freigesprochen
Vor sieben Monaten hatte eine Auseinandersetzung auf der Kettenbrücke ein blutiges Ende genommen. Nun gesteht das Landgericht Bamberg einem 21-Jährigen zu, in Notwehr gehandelt zu haben.
Aktive der FFW Hirschaid steigen bei der Höhenrettung  zur „Verletzten“ in den Schacht hinab.
Höhenrettung
FFW Hirschaid „rettet“ Frau aus Schacht
Die FFW Hirschaid macht viel mehr als exzellente Feuerwehrarbeit. Als Kulturträger ist sie unverzichtbar. Was den seit 150-jährigen Verein und seine Aktiven auszeichnet und was sein Wunsch ist.
Als die Meldung über eine mögliche Explosion in Gaustadt hereinkam, machten sich die Polizeikräfte umgehend ein Bild von der Lage vor Ort.
Polizei ermittelt
Explosion am Freibad in Gaustadt
Ein ohrenbetäubender Knall schreckte die Anwohner von Gaustadt auf. Die Polizei kam Grund und Verursacher schnell auf die Schliche.
Mit schwerem Atemschutz rückten die Einsatzkräfte beim Ankerzentrum an.
Verpuffung
Feuerwehreinsatz im Ankerzentrum
Die Feuerwehr Bamberg ist in der Nacht zu einer Verpuffung mit Gasaustritt im Keller des Ankerzentrums im Osten Bambergs gerufen worden.
In einer Nacht im November flogen am Bahnhof die Fäuste. Leidtragender war ein Busfahrer.
Hartes Urteil
Brutaler Angriff: Drei gegen einen
Ein Pflasterstein und eine Beleidigung sind Auslöser für einen schwer verletzten Busfahrer in Bamberg . Die drei jungen Täter müssen sich jetzt verantworten.
Weil ein Mann im psychischen Ausnahmezustand Drohungen gegen seine Familie  ausgesprochen hatte, musste die Polizei mit einem größeren Aufgebot und Spezialkräften anrücken.
Großeinsatz
54-jähriger Mann bedroht seine Familie
Zu einem großen Polizeieinsatz kam es am Freitag in Breitengüßbach, nachdem ein Mann Drohungen gegen seine Familie ausgesprochen hatte.
Am späten Mittwochabend musste die Feuerwehr ins Ankerzentrum Bamberg ausrücken
Einsatz
Vermeintlicher Kellerbrand im Ankerzentrum
Neben der ständigen Wache musste Donnerstagnacht eine weitere Löschgruppe ins Ankerzentrum ausrücken. Ein ganzes Gebäude wurde zunächst geräumt.
Agressiv und äußerst brutal hat sich der Beschuldigte gegen mehrere Polizeibeamte zur Wehr gesetzt. Grund dafür war übermäßiger Drogenkonsum. Nun hat das Gericht das Urteil gesprochen.
Drogenwahn
Gewaltausbruch: Ein Notruf eskaliert völlig
Ein ehemaliger Ringer steht unter Drogen und legt sich mit mehreren Polizisten an, die ihn in die Nervenklinik Bamberg bringen wollten. Einer der Beamten hat noch immer unter Spätfolgen zu leiden.
Marihuana(hier ein Symbolfoto)  haben in Ebrach zwei Jungs beim Spielen gefunden.
Kriminalität
Ebracher Jungs finden beim Spielen Rauschgift
Zwei Jungs im Alter von elf und zwölf Jahren waren eigentlich nur auf dem Spielplatz, als sie in Ebrach auf dem Schulgelände Rauschgift fanden.
Der Schlüsselfelder Unternehmer Rainer Schaller
Flugzeugabsturz
Rainer Schaller: Nun ist es traurige Gewissheit
Gewissheit: Rainer Schaller wurde zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz bei Costa Rica indentifiziert. Was das für Schlüsselfeld bedeutet.
Die Zahl der Kerzen und Blumen vor dem Anwesen Rainer Schallers in Schlüsselfeld ist größer geworden.
Suche eingestellt
Rainer Schaller: Wie in Würde Abschied nehmen?
Nach dem Flugzeugabsturz bei Costa Rica ist die Suche nach vier der sechs Opfer eingestellt worden. Wie das in Schlüsselfeld aufgenommen wird.