Long Covid und das Chronische Erschöpfungssyndrom haben ähnliche Symptome.
FAU Erlangen
Neue Erkenntnisse zu Long Covid
Forscher der Uniklinik Erlangen haben einen Zusammenhang zwischen dem Chronischen Erschöpfungssyndrom und Long Covid nachgewiesen.
Natürlich darf auch das Höchstadter Freibad nicht fehlen.
Gegen die Hitzewelle
Das sind die kühlsten Plätze in Höchstadt
Der Asphalt flirrt, die Sonne knallt: Auch in den kommenden Tagen soll es heiß bleiben. Doch gibt es in Höchstadt viele Orte, die Abkühlung bieten.
Die Migräne kann Menschen das Leben zur Hölle machen.
Tipps vom Experten
Sieben Wahrheiten über die Migräne
Symptome, Auslöser, Therapieansätze: Der Neurologe Wolf-Oliver Krohn will Migräne-Patienten mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Die ASB-Mitarbeiter Tim Speelmann (rechts) und Lukas Kern nehmen Proben für PCR-Tests im offiziellen Testzentrum am  Großparkplatz in Erlangen. Aber wie lange es das noch geben wird, ist unklar.
Aus für Bürgertests
Kostet der PCR-Test bald über 50 Euro?
Ein kostenloser Corona-Test – damit könnte kommende Woche Schluss sein. Die Organisatoren der Teststationen hängen in der Luft.
Der Bau kann beginnen: Das  Grundstück  für das Medizinische Versorgungszentrum liegt im Gewerbegebiet von Adelsdorf (links im Bild der Aldi-Markt).
Ärztehaus
MVZ Adelsdorf: Erste Ärzte stehen fest
Startschuss für das „Haus der Gesundheit“: Es wird unter anderem neun Praxen mit Haus- und Fachärzten enthalten.
Das Impfzentrum in  der Erlanger Sedanstraße hat neue Öffnungszeiten.
Coronavirus
Impfzentrum: Die Nachfrage hat nachgelassen
Immer weniger Leute nehmen derzeit das Impfangebot in Anspruch. Deshalb hat das Impfzentrum in Erlangen die Öffnungszeiten angepasst.
Der Berg in Erlangen war  gut besucht, allerdings nicht viel mehr als bei den letzten Malen. Angesichts der steigenden Zahlen steht die Frage im Raum:  Ist die Bergkirchweih  ein Superspreader?
Zahlen explodieren
Rekord-Inzidenz: Treibt die Bergkerwa die Corona-Zahlen?
Erlangen-Höchstadt liegt mit 1283 auf Platz 3 der Inzidenzen in Deutschland. Nun rätseln viele, woher die Explosion der Zahlen kommt.
Blutkonserven werden zusehends zur Mangelware. Rotes Kreuz und Kliniken warnen vor den Folgen und rufen zum verstärkten Blutspenden auf. Auch die Krankenhäuser in Erlangen-Höchstadt und Erlangen spüren die Entwicklung.
Extremer Mangel
Notstand droht – Kliniken geht das Blut aus
Das Rote Kreuz schlägt Alarm und spricht von einem drohenden Notstand bei Blutkonserven. Ursache sind weniger Blutspenden – aber nicht nur.
Das interprofessionelle Kinderpalliativteam versorgt schwer kranke Kinder und Jugendliche zu Hause.
Gesundheit
Hilfe für schwer kranke Jugendliche
Die neue Stiftung „Raum für Kinder“ will das Palliativteam des Uniklinikums unterstützen.
Burnout kann jeden treffen.
Burnout & Depression
Hier gibt es Hilfe nach dem Zusammenbruch
Lustlosigkeit, Erschöpfung und Schlaflosigkeit. Burnout hat viele Gesichter. In Herzogenaurach wird eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.
Im Tretbecken (von links):  Herrmann Zehn, Matthias Motschenbacher (Baufirma Luster), Bürgermeister Gerald Brehm, Kathrin Nißlein, Axel Rogner und  Eva Düthorn
Freizeit
Wassertreten im Engelgarten
In Höchstadt wurde im Grünzug an der Aisch eine Kneippanlage eröffnet. Für die Kinder gibt es eine zusätzliche Attraktion.
Die Hilfsbereitschaft der Höchstadter ist groß. Schon kurz nach Beginn des Krieges hatten Mitglieder des Kellerbergvereins eine spontane Spendenaktion in der Hauptstraße organisiert.   
Ukraine-Krieg
Ukraine: Helferkreis ist vorbereitet
In Höchstadter Privatquartieren leben bereits rund 70 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Es wird weiterhin noch vieles benötigt.
Ein Storch versucht, auf einem Vorsprung des Westportals der St.-Georgs-Kirche ein neues Nest zu bauen, nachdem sein altes kürzlich abgetragen wurde. Darüber ist ein Blech zu sehen, das eine erneute Ansiedlung verhindern soll.
Absturzgefahr
Pfarrei vs. Bürger: Streit um Höchstadter Störche
Auf der St.-Georgs-Kirche wollen die Tiere nisten. Doch damit hat die Pfarrgemeinde ein Problem und geht aktiv gegen den Horst vor - in der Brutzeit.
Für Simon Paesold ist die Arbeit im Pflegeheim auch Selbstzweck.
Ausbildungsboom
Wenn Pflege das Karma rettet
Die neue Ausbildung lockt mehr Menschen in die Pflege. Auch Simon Paesold hat vor zwei Jahren angefangen. Vieles sei besser, aber längst nicht alles
Depressive Menschen können durch Bouldern Erleichterung erfahren. Nun soll eine weitere Studie folgen.
Forschung
Bouldern gegen die Depression
Dass das Klettern ohne Seil sich positiv bei Depressionen auswirkt, ist bekannt. Nun schließt sich eine weitere Studie an.
Auf das Grundwasser haben in den vergangenen Jahren wenig Experten geschaut. Das könnte sich nun rächen.
Franken zu trocken?
Wie bedroht unsere Wasserversorgung wirklich ist
Seit Jahren bildet sich immer weniger Grundwasser. Johannes Barth, Professor für angewandte Geologie, erklärt, was das für uns bedeutet.
Manchmal klopft ein Kind vier bis fünf mal die Woche bei Fransiska Müller an die Tür.
Pandemiefolgen
Wie Frau Müller die Krisen der Kinder löst
Franziska Müller ist Jugendsozialarbeiterin. Erst Corona, jetzt der Krieg: Wie schwierig ist es, Kinder durch diese Zeit zu lotsen?
In Bayern gilt im Unterricht die Maskenpflicht.  Wie lange der Freistaat an dieser noch festhalten will, ist unklar.
Freedom Day
Wissenschaftler fordern Ende der Maskenpflicht
Während manche Bundesländer die Corona-Regeln an Schulen lockern, bleibt Bayern hart. Eine Petition von Erlanger Wissenschaftlern soll das nun ändern.
In Adelsdorf und auch anderen Gemeinden im Landkreis Erlangen-Höchstadt fehlt es Hausärzten.
Düstere Prognose
Der Region gehen die Ärzte aus
Selbst Prämien locken nicht: Vor allem auf dem Land wollen immer weniger Mediziner eine Praxis übernehmen. Einige Gemeinden suchen jetzt nach Lösungen.
Ein Luftfiltergerät wird in einem Klassenraum aufgestellt.
Kinder profitieren
Schule freut sich über Luftreiniger
Im Kampf gegen die Pandemie ist man in Weisendorf mit den neuen Geräten jetzt einen Schritt weiter.