Eine kleine (Vierfach-)Sensation: Die stolzen Eltern Nilgün (vorne rechts) und Kayhan Turan (vorne links) freuten sich zusammen mit Prof. Dr. Sven Kehl, Oberarzt der Frauenklinik und Koordinator des Universitäts-Perinatalzentrums Franken (hinten r...
Geburt
Seltenes Glück: Vierlinge in Erlangen
In der Frauenklinik des Uniklinikums Erlangen wurden vier gesunde Babys geboren. Der Weg bis zur Geburt verlief über einen Umweg über Nordzypern.
Eine Erste-Hilfe-Ausbilderin der Johanniter demonstriert Kursteilnehmenden die Beatmung einer verletzten Person anhand einer Reanimationspuppe.
To-Do-Liste
Der Tag der Ersten Hilfe: Was tun im Ernstfall?
Der 10. September ist der Welttag der Ersten Hilfe. Aber wie geht eigentlich Erste Hilfe und was mache ich im Notfall? Die Johanniter klären auf.
Einfühlsame Pflegekräfte wie Katrin Klein werden in der Erlanger Neonatologie gebraucht.
Wunder von Erlangen
Wie diese Klinik Frühchen Felix retten konnte
Felix überlebte, weil sich im Erlanger Perinatalzentrum ein interdisziplinäres Team des Frühchens annahm.
Noch vor fünf Jahren band Lina Papp noch die Würzbüschel für Mariä Himmelfahrt.
Engagement
Als Ortsbäuerin weithin bekannt
56 Jahre lang war Lina Papp die Ortsbäuerin von Adelsdorf. Am heutigen 31. August feiert sie ihren 90. Geburtstag.
Seit über einem Jahr arbeitet Sarah Mester in der Küche des Awo-Sozialzentrums.
Inklusion
„Sie hatte ihr Ziel immer im Blick“
Werkstätten für behinderte Menschen erleichtern den Eintritt ins Berufsleben. Wie bei Sarah Mester, die in einer Awo-Serviceküche arbeitet.
Die Corona-Boosterimpfung ist bei bestimmten Erkrankungen sinnvoll, zeigt eine  große Studie am Deutschen Zentrum Immuntherapie  (DZI) des Universitätsklinikums Erlangen.
Corona
Für wen Forscher die Boosterimpfung empfehlen
Wer braucht die Corona-Boosterimpfung? Forscher der Friedrich-Alexander-Universität stellen neue Erkenntnisse vor.
Strahlende Champions mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (Mitte hinten) und Initiator Felix Neureuther (hinten, Zweiter von links): „Die wilden Hühner“ der Carl-Platz-Schule aus Herzogenaurach gewinnen das Landesfinale bei „Beweg’ d...
Wettbewerb
„Die wilden Hühner“ siegen beim Landesfinale
Das Team der Carl-Platz-Schule gewinnt in München das Landesfinale des Bewegungsprogramms „Beweg’ dich schlau!“.
Das neuartige Bestrahlungsgerät „Flashknife“, das Heilung mit nur einer Bestrahlung verspricht, soll ab Mitte 2023 am Uniklinikum Erlangen in der Haut- und HNO-Klinik erprobt werden.
Test an Uni Erlangen
"Flashknife": Schnelle Heilung für Hautkrebs?
Das Universitätsklinikum Erlangen testet ein neues Tumor-Bestrahlungsgerät, das Vorteile für Krebspatienten verspricht.
Long Covid und das Chronische Erschöpfungssyndrom haben ähnliche Symptome.
FAU Erlangen
Neue Erkenntnisse zu Long Covid
Forscher der Uniklinik Erlangen haben einen Zusammenhang zwischen dem Chronischen Erschöpfungssyndrom und Long Covid nachgewiesen.
Natürlich darf auch das Höchstadter Freibad nicht fehlen.
Gegen die Hitzewelle
Das sind die kühlsten Plätze in Höchstadt
Der Asphalt flirrt, die Sonne knallt: Auch in den kommenden Tagen soll es heiß bleiben. Doch gibt es in Höchstadt viele Orte, die Abkühlung bieten.
Die Migräne kann Menschen das Leben zur Hölle machen.
Tipps vom Experten
Sieben Wahrheiten über die Migräne
Symptome, Auslöser, Therapieansätze: Der Neurologe Wolf-Oliver Krohn will Migräne-Patienten mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Die ASB-Mitarbeiter Tim Speelmann (rechts) und Lukas Kern nehmen Proben für PCR-Tests im offiziellen Testzentrum am  Großparkplatz in Erlangen. Aber wie lange es das noch geben wird, ist unklar.
Aus für Bürgertests
Kostet der PCR-Test bald über 50 Euro?
Ein kostenloser Corona-Test – damit könnte kommende Woche Schluss sein. Die Organisatoren der Teststationen hängen in der Luft.
Der Bau kann beginnen: Das  Grundstück  für das Medizinische Versorgungszentrum liegt im Gewerbegebiet von Adelsdorf (links im Bild der Aldi-Markt).
Ärztehaus
MVZ Adelsdorf: Erste Ärzte stehen fest
Startschuss für das „Haus der Gesundheit“: Es wird unter anderem neun Praxen mit Haus- und Fachärzten enthalten.
Das Impfzentrum in  der Erlanger Sedanstraße hat neue Öffnungszeiten.
Coronavirus
Impfzentrum: Die Nachfrage hat nachgelassen
Immer weniger Leute nehmen derzeit das Impfangebot in Anspruch. Deshalb hat das Impfzentrum in Erlangen die Öffnungszeiten angepasst.
Der Berg in Erlangen war  gut besucht, allerdings nicht viel mehr als bei den letzten Malen. Angesichts der steigenden Zahlen steht die Frage im Raum:  Ist die Bergkirchweih  ein Superspreader?
Zahlen explodieren
Rekord-Inzidenz: Treibt die Bergkerwa die Corona-Zahlen?
Erlangen-Höchstadt liegt mit 1283 auf Platz 3 der Inzidenzen in Deutschland. Nun rätseln viele, woher die Explosion der Zahlen kommt.
Blutkonserven werden zusehends zur Mangelware. Rotes Kreuz und Kliniken warnen vor den Folgen und rufen zum verstärkten Blutspenden auf. Auch die Krankenhäuser in Erlangen-Höchstadt und Erlangen spüren die Entwicklung.
Extremer Mangel
Notstand droht – Kliniken geht das Blut aus
Das Rote Kreuz schlägt Alarm und spricht von einem drohenden Notstand bei Blutkonserven. Ursache sind weniger Blutspenden – aber nicht nur.
Das interprofessionelle Kinderpalliativteam versorgt schwer kranke Kinder und Jugendliche zu Hause.
Gesundheit
Hilfe für schwer kranke Jugendliche
Die neue Stiftung „Raum für Kinder“ will das Palliativteam des Uniklinikums unterstützen.
Burnout kann jeden treffen.
Burnout & Depression
Hier gibt es Hilfe nach dem Zusammenbruch
Lustlosigkeit, Erschöpfung und Schlaflosigkeit. Burnout hat viele Gesichter. In Herzogenaurach wird eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.
Im Tretbecken (von links):  Herrmann Zehn, Matthias Motschenbacher (Baufirma Luster), Bürgermeister Gerald Brehm, Kathrin Nißlein, Axel Rogner und  Eva Düthorn
Freizeit
Wassertreten im Engelgarten
In Höchstadt wurde im Grünzug an der Aisch eine Kneippanlage eröffnet. Für die Kinder gibt es eine zusätzliche Attraktion.
Die Hilfsbereitschaft der Höchstadter ist groß. Schon kurz nach Beginn des Krieges hatten Mitglieder des Kellerbergvereins eine spontane Spendenaktion in der Hauptstraße organisiert.   
Ukraine-Krieg
Ukraine: Helferkreis ist vorbereitet
In Höchstadter Privatquartieren leben bereits rund 70 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Es wird weiterhin noch vieles benötigt.