Geschichte
Nepomuk – Beschützer der Stadt
Die Nepomuk-Statue heute am Oberen Tor in Ebermannstadt.
Foto: Manfred Franze
Ebermannstadt – Die Statue in Ebermannstadt entstand in bewegter Zeit. Das Geld fehlte, aber der Wille war stark. Historiker Manfred Franze beschreibt die Hintergründe.

Mancher übersieht die Statue, die in Ebermannstadt beim Wasserrad am Oberen Tor rechts der Brücke steht. Es ist ja auch keine Seltenheit, dass hier der Brückenheilige Nepomuk als Schutzpatron die Überquerung der Wiesent bewacht. In vielen Orten ziert er Bauwerke an Wasserläufen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal