Kleiner, aber nicht weniger fein: Der Forchheimer Weihnachtsmarkt ist gut angelaufen. Voll, aber nicht überlaufen. Tut sich was bei den Öffnungszeiten?
Weihnachtsmarkt
Forchheim in Feierlaune: Bald noch länger Glühwein?
Allerspätestens 21 Uhr ist Schluss auf dem Forchheimer Weihnachtsmarkt. Ist das genug oder sollte es Glühwein und Co. länger geben? Erste Stimmen werden laut. Was theoretisch möglich wäre.
Fast 70.000 Päckchen wurden im vergangenen Jahr in den Zielländern verteilt. Auch 2022 sammeln die Weihnachtstrucker der Johanniter wieder Spenden.
Johanniter-Hilfsaktion
Weihnachtstrucker sammeln wieder in Oberfranken
Johanniter-Weihnachtstrucker sind auch 2022 unterwegs: Noch bis zum 16. Dezember wird in Oberfranken gesammelt. Auch im Landkreis Forchheim können Spenden abgegeben werden.
Umfrage: Was ist Bambergs bestes Bockbier?
UPDATE Zehn Anstiche
Umfrage: Was ist Bambergs bestes Bockbier?
Stimmen Sie ab! Welches Bier aus unserer Anstich-Serie hat am besten geschmeckt? Zwei Leser laden wir außerdem zur Verkostung mit dem Sommelier ein.
„Ich werde den Tieren auch weiterhin beiseite stehen“, verspricht Marianne Wende.
Tierschutz
Sie hat 25.000 Tieren das Leben gerettet
Nach 32 Jahren als Erste Vorsitzende des Forchheimer Tierheims gibt Marianne Wende ihr Ehrenamt ab. Für die 76-Jährige war es fast immer ein Vollzeitjob.
Was schwebt   22 Meter über Forchheim und pikst? Richtig, der schon zur  Tradition gewordene Christbaum auf dem Schlauchturm der Feuerwehr Forchheim.
Beliebte Tradition
Hier steht Forchheims höchster Weihnachtsbaum
Das darf in Forchheim zur Weihnachtszeit nicht fehlen: Die Feuerwehr Forchheim hat zum ersten Advent wieder einen Christbaum auf ihrem 22 Meter hohen Turm aufgestellt.
Initiatorin und Vorlesende in einem: Rosi Zita.
Wirtshauslesen
Mundart lockt viele Gäste auf Burg Waischenfeld
Viel zu lachen hatten die 108 Gäste beim ersten Wirtshauslesen im proppenvollem Saal der Burg Waischenfeld unter dem Motto: „Sogst wos – is nix, sogst nix – is aa nix.“
Nikolaus Wolfgang Mehrer verteilte am Samstag  fair gehandelte Schokolade an die Kinder.
Weihnachtsmarkt
So bunt feiert Ebermannstadt in die Adventszeit
Drei großartige Tage in gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre erleben die Besucher des Weihnachtsmarktes am ersten Adventswochenende in der historischen Altstadt von Ebermannstadt.
Bürgermeister Udo Schönfelder (r.) und Tourismuschef Nico Cieslar testen die neue Infotafel.
Kellerwald Forchheim
Digitale Infotafel zeigt geöffnete Bierkeller an
Grün bedeutet geöffnet, rot geschlossen: Eine digitale Infotafel am Fuß des Kellerwaldes zeigt ab jetzt an, welche Bierkeller wann geöffnet sind. Das ist nicht die einzige Neuerung.
Der Rückblick auf das Quattroballturnier  2022 zeigte, dass es bei den verschiedenen Aufgabenbereichen dringend mehr Unterstützung braucht, teilt der Forchheimer Verein Quatt-Fo mit.
Hobbysportler
Das „Quatt-Fo“-Turnier in Forchheim ist gerettet
Der Forchheimer Verein „Quatt-Fo“ hat einen neuen Vorstand gewählt. Außerdem steht der Termin für das beliebte, gleichnamige Freizeitsportturnier fest.
20 Buden gruppieren sich beim Forchheimer Weihnachtsmarkt in der Altstadt in der Sattlertorstraße.
Weihnachtsmarkt
In Forchheim weihnachtet es wieder
Nach zwei Jahren Coronapause ist der Forchheimer Weihnachtsmarkt wieder eröffnet. Die schönsten Fotos.
Vorsichtig stellt Dagmar Brütting die älteste Puppe in die Vitrine. Die Sonderausstellung „Historisches Spielzeug unter dem Weihnachtsbaum“ im Heimatmuseum Ebermannstadt öffnet am 24. November.
Ausstellung im Museum
Womit Kinder einst spielten
In Ebermannstadt ist die Sonderausstellung „Historisches Spielzeug unter dem Weihnachtsbaum“ zu sehen. Die Spielsachen sind nicht nur hinter Glas zu sehen, sondern es bewegt sich auch etwas.
Die Tanzgarde begeistert mit ihrer akrobatischen Darbietung die Zuschauer.
Fasching in Franken
44 Jahre: Narren in Gößweinstein feiern Jubiläum
Die Faschingsgesellschaft Schwarz-Weiß wird 44 Jahre alt und hält eine Prunksitzung ab. Dabei zieht sie auch einige Lokalpolitiker durch den Kakao.
Paul Lux feierte am Dienstag seinen 80. Geburtstag.
Bandporträt (9)
Ringos-Bandgründer Paul Lux im Exklusivinterview
Mit der Gründung der Band „The Ringos“ wurde Paul Lux über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Nun hat der Sänger 80. Geburtstag gefeiert und blickt zurück auf eine bewegte Musikkarriere.
33 Kästen Bier hat der FC Dormitz gewonnen: Rudi Schleifer (Kassier), Winfried Rehm (Vorsitzender) und Jugendtrainer Sven Rothla (v.l.n.r.)
Speiseöl gegen Bier
Dormitzer Verein gewinnt kuriose Tauschaktion
Was haben mehrere Tausend Liter Speiseöl aus der Ukraine mit dem Fußballverein aus Dormitz und 33 Kästen Bier zu tun? Der Weg führt über ein Start-up und den Hilferuf einer Münchner Brauerei.
Bauarbeiter auf einer Baustelle in Doha (Katar): Die Situation der Gastarbeiter ist ein Kritikpunkt am Gastgeberland der Fußball-Weltmeisterschaft.
Fußball-WM
Katar-Kennerin im Interview über Land und Leute
Stephanie Doetzer ist im Landkreis Forchheim aufgewachsen und hat später als Journalistin in Katar gearbeitet. Sie zeigt unter anderem auf, weshalb sich Gastarbeiter dort nicht als Opfer sehen.
So wie in der Gemeinde Litzendorf (Kreis Bamberg) soll auch bei Leutenbach eine Pumptrackanlage entstehen.
Für Mountainbiker
Freizeitanlage soll am Walberla entstehen
Bei Leutenbach soll eine Freizeitanlage entstehen. Deren Herzstück: eine Mountainbikestrecke. Außerdem gibt es weitere Ideen.
In diesem Jahr kehrt der Weihnachtsmarkt rund um die Kaiserpfalz in Forchheim zurück.
Alle wichtigen Infos
Forchheim ist bereit für Weihnachten
In einer Woche ist es soweit: Nach zwei Jahren Coronapause beginnt der Forchheimer Weihnachtsmarkt wieder. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die wichtigsten Informationen im Überblick.
Ausstieg mit Rollator klappt: Gerda Hack (links) und Anneliese Iser sind zufrieden mit der neuen Bushaltestelle.
Barrierefreiheit
Wo es in Ebermannstadt noch Hürden gibt
In Ebermannstadt gibt es seit kurzem barrierefreie Bushaltestellen. Allerdings gibt es im Stadtgebiet auch noch andere Stellen, die Schwierigkeiten bereiten.
„Kaiser Barbarossa“ ist einer der imposanten Tropfsteine in der Höhle.
Festakt zum Jubiläum
Teufelshöhle: Seit 100 Jahren erschlossen
Sie ist ein großer Besuchermagnet in der Fränkischen Schweiz - und das schon seit Jahrzehnten. Ein Festakt erinnert an das Team hinter dem Naturphänomen und an die Anfänge der Erforschung.
Rainer Streng las im Medienraum des Gymnasiums Fränkische Schweiz.
Blätterwald
Rainer Streng liest unheimliche Geschichten
Der Forchheimer Kulturpreisträger Rainer Streng liest schaurige Werke von E.T.A. Hoffmann und zieht das Publikum mit Stimme, Mimik und Gestik in seinen Bann.