Bauprojekt
Wohnraum und Förderstätte mitten in Ebensfeld
Mitten in Ebensfeld entsteht der Neubau der Regens-Wagner-Stiftung.
Foto: Regens Wagner
Ebensfeld – Mitten im Ortskern von Ebensfeld feierte die Regens-Wagner-Stiftung bei strahlendem Sonnenschein und mit ebenso strahlenden Gesichtern ein Richtfest.

Regens Wagner Burgkunstadt setzt hier ein wichtiges Bauvorhaben um: einen Neubau, der Wohnraum für 24 Menschen mit Behinderung plus einer Förderstätte mit 21 Plätzen bietet. Der großzügige Gebäudekomplex überzeugt nach den Angaben der Regens-Wagner-Stiftung durch eine kluge Baugestaltung und integriert sich in das Ebensfelder Ortsbild.Sabine Schubert, Gesamtleiterin von Regens Wagner Burgkunstadt, betonte in ihrer Rede zum Richtfest die Notwendigkeit, auch im südlichen Kreis Lichtenfels eine Wohn- und Förderstätte zu erbauen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.