Botschafter
Airbus „Bad Kissingen“ schon mit 5300 Flugstunden
Den neuen Airbus A 320 neo mit dem Namen „Bad Kissingen“ hatte unser Fotograf 2020 auf dem Airbus-Werkgelände in Hamburg-Finkenwerder gesichtet.
Archiv Tobias Gudat
F-Signet von Isolde Krapf Fränkischer Tag
Bad Kissingen – Früher trug bei der Lufthansa eine Boeing den Namen der Kurstadt, seit 2020 ist es ein Airbus. Das Flugzeug repräsentiert die Stadt in aller Welt.

Bad Kissingen ist längst auch „über den Wolken“ vertreten. Seit 2020 ist wieder ein Flugzeug mit dem Namen der fränkischen Kurstadt im Luftraum über Europa und Nordafrika im Einsatz. Der Airbus A 320-271 neo der Lufthansa hat inzwischen stolze 3350 Flüge absolviert, teilt die Airline auf Anfrage dieser Redaktion mit.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben