Unterschriftenaktion
Gegenwind für geplante Unterkunft für Flüchtlinge
Auf diesem Grundstück (links) in einem Breitegüßbacher Industriegebiet sollen die Wohncontainer für Asylsuchende entstehen.
C. Pack
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Breitengüßbach – Bis zum Februar 2023 sollen in zwei Landkreisgemeinden Wohncontainer für Asylsuchende entstehen. In Breitengüßbach gefällt das nicht jedem.

Ein ausgiebiger E-Mail-Verkehr mit den Behörden und Unterschriftenlisten, die unter anderem in einem Supermarkt ausgelegt wurden: In Breitengüßbach regt sich Widerstand gegen die geplanten Wohncontainer für Asylsuchende, die bis Februar 2023 auf einem Privatgrundstück in einem Industriegebiet der Gemeinde entstehen sollen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.