Geschäftsaufgabe
Metzgerei Fischer muss zum Jahresende aufgeben
Der Kostendruck war zu groß.  Geschäftsführer Marcus Fischer  muss schweren Herzens die Reißleine ziehen und seinen Betrieb stilllegen.
Fotos: Ronald Rinklef
Michael Wehner von Michael Wehner Fränkischer Tag
Bamberg – Preisdruck und Energiekosten fordern ein weiteres prominentes Firmen-Opfer: Überraschend wirft die Anton Fischer GmbH das Handtuch.

Es ist ein Gespräch, das Marcus Fischer am liebsten gar nicht geführt hätte. Bis zuletzt hatte der Geschäftsführer der Anton Fischer GmbH Bamberg die Hoffnung, das Ruder noch einmal herumzureißen und den traditionsreichen Namen der Bamberger Metzger-Dynastie Fischer retten zu können – und damit auch die Arbeitsplätze von zuletzt 20 Mitarbeitern. Hohe Investitionen standen an Doch am Ende ging alles ganz schnell.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben