Konzert in Brasilien
"Dorfrocker"-Auftritt vor 1520 Traktoren
Auch für die kleinen Bulldog-Fahrer hatten die Dorfrocker bei ihrem Konzert in Brasilien ein Herz.
Foto: Jan Winkler
Oberaurach – Die drei Thomann-Brüder aus Kirchaich spielten vor 4000 Fans am Zuckerhut. Das Außergewöhnliche dabei: Die Fans kamen mit tausenden Traktoren.

„Die Brüder“, so nannten sie sich damals, gaben einst in Kirchaich den Jugendgottesdiensten musikalischen Schwung. Jetzt sind die drei Dorfkinder als „Dorfrocker“ mit fast 200 000 Fans auf Facebook tatsächlich so etwas wie Weltstars geworden. Anders ist es kaum zu erklären, dass sie fern der Heimat im Süden von Brasilien 4000 Fans dazu motivieren, mit 1520 Traktoren zu einem Open-Air-Konzert zu tuckern.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.