Mobilität in Franken
Für viele Dörfer ist der Zug längst abgefahren
Der letzte Schnaufer: Am 28. Juli 1995 war Schluss mit dem Bahnverkehr zwischen Haßfurt und Hofheim, was viele Menschen in der Region bedauert haben.
Sammlung Lehmann
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Haßfurt – Vor 25 Jahren verschwand das letzte Stück Schiene der Trasse von Haßfurt nach Hofheim. Gibt es eine Chance für die Reaktivierung?

Wenn man erleben will, dass sich der ehemalige Innenstaatssekretär Gerhard Eck aus Donnersdorf im Landkreis Schweinfurt in Rage redet, muss man gar nicht die Reizwörter Nationalpark plus Steigerwald fallen lassen. Steigerwald genügt, denn auch im Fall der Steigerwald-Bahn hat der Landtagsabgeordnete der CSU eine klare Meinung: Die Bahnlinie ist für ihn aus der Zeit gefallen, ihre seit Jahren diskutierte Reaktivierung eine „Träumerei“.Macht man einen zeitlichen großen und räumlich kleinen Sprung, dann landet man in den Jahren 1892 und 1997 ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.