Die Helfer der Feuerwehr Haßfurt mussten schnell sein, bei dem Unfall in der Hofheimer Straße, die beiden Wagen blockierten diese Hauptverkehrsader.
Unfall
Hauptverkehrsader blockiert
Am Donnerstag kamen zwei Autofahrer in der Hofheimer Straße bei einem Verkehrsunfall glimpflich davon.
Wenn die Ortsdurchfahrt der Staatsstraße 2274 über den Eltmanner Marktplatz asphaltiert wird, befürchten die Stadtratsmitglieder höhere Geschwindigkeiten. Deshalb fordern sie mit Nachdruck eine Begrenzung auf 30 Stundenkilometer.
Verkehr
Runter mit dem Tempo am Marktplatz
Eltmann fürchtet höhere Geschwindigkeiten, wenn der Bereich erst einmal asphaltiert ist. Das Landratsamt lehnt das jedoch ab.
Mehrere Kontrollen führte die Polizei in Ebern durch.
Polizeibilanz
Mehrere Motorradfahrer am Feiertag kontrolliert
Am Feiertag hat es viele Biker auf die Straßen gelockt. Die Eberner Polizeibeamten haben eine gezielte Kontrolle durchgeführt.
In der Ortsdurchfahrt von Eichelsdorf fuhr der 18-jährige Fahrer des Audi A4 auf den abbiegenden BMW auf.
Aufgefahren
59-Jähriger muss ins Krankenhaus
Zwei Autos waren am Sonntag in einen Unfall verwickelt. Dabei wurde ein Beifahrer verletzt.
Das Rathaus und die umliegenden Gebäude auf dem Marktplatz bieten ein besonderes Fachwerkensemble in Zeil.
Tourismus
Zeil fährt auf der Fachwerkstraße mit
Nach kontroverser Diskussion beschloss der Stadtrat Zeil den Beitritt zu der Themen-Route, für die eine Franken-Strecke geplant wird.
Sie arbeiten nicht gegeneinander, sondern oft miteinander: In diesem Fall hilft der Straßenkran beim Bewegen der Fracht aus dem Schiffsbauch.
Güterverkehr
Schwere Last und dicke Luft
Auf Straße, Schiene und Wasser rollen die Güter in Massen. Welches Transportmittel ist eigentlich das sauberste? Die Antworten überraschen.
Abseits der eigentlichen Landebahn in Sendelbach war das Fluggerät völlig demoliert zum Liegen gekommen. Es hatte bei den Rollübungen beschleunigt, war über die Baunach „gesprungen“ und hatte sich überschlagen. Der 62-jährige Pilot wurde an die Böschung geschleudert und getötet.
Flugplatz Ebern
Wilde Spekulationen nach tödlichem Flugunfall
Bis die Ursache des Unglücks am Flugplatz Ebern-Sendelbach feststeht, werden Wochen vergehen. Der Flugsportclub wehrt sich gegen Gerüchte.
Im Bahnhofsgebäude in Haßfurt soll das neue Video-Reisezentrum entstehen. Der Kreistag-Bauausschuss sprach darüber.
Beratung
Video-Reisezentrum ersetzt den Schalter
Der Aufschrei war groß, als der Kartenschalter am Haßfurter Bahnhof geschlossen wurde. Jetzt steht eine gute Alternative fest: der virtuelle Schalter
Ein Ärgernis für Radfahrer ist der Pflasterradweg von Ebelsbach nach Stettfeld, dessen größte Löcher notdürftig überteert wurden. Nun kann eine Erneuerung gefördert werden.
Fahrradverkehr
Bessere Straßen und mehr Strecken
Neubau- und Sanierungsprojekte werden in den Gemeinden gefördert. Viele Alltagsverbindungen sollen künftig sicherer und angenehmer zu befahren sein.
Und ist die Tür auch noch so groß und schwer: Die Scharniere müssen auf den Millimeter genau passen!
Baustelle im Wasser
Wiedersehen im Jahr 2091
70 Jahre haben die drei Tore der Schleuse Limbach auf dem Buckel. Beim Einbau ihrer Nachfolger ist Millimeterarbeit nötig.
Mit einem Schwerlastkran wurden die zweiteiligen Schleusentore aus dem Wasser gehoben. Ein sogenannter Revisionsverschluss (rechts) sorgt dafür, dass während den Arbeiten kein Wasser in die Schleusenkammer eindringen kann.
Schiff­fahrt ruht
Schleusen­tore werden ausgetauscht
Die Mainschleuse in Limbach wird umfassend erneuert. Der Austausch der Stahlkolosse an den Kammereingängen ist der erste seit dem Bau im Jahr 1951.
Noch immer sind viele Radfahrer ohne Helm unterwegs - dabei sind nahezu zwei Drittel aller Verletzungen Kopfverletzungen.
Gefährlicher Trend
Radunfälle häufen sich: Das sind die Gründe
2020 nahm die Anzahl der Radfahrunfälle bayernweit sehr stark zu - im Landkreis Haßberge sind die Zahlen noch extremer. Woran liegt das?
Seit 2011 pendeln die Dieseltriebwagen der Firma Agilis auf der Bahnstrecke zwischen Ebern (unser Bild) und Bamberg.
Bahnverkehr
Unterwegs in die "Zugkunft"
Auf der Strecke Ebern-Bamberg soll womöglich ein Pilotbetrieb für technische, nachhaltige Neuerungen anstehen.
Beliebte Strecke bei Motorradfahrern: der Hambach zwischen Untermerzbach und Ebern, hier zu sehen auf einem Archivbild. Mittlerweile verbietet eine ununterbrochene Doppel-Mittellinie das Überholen und am Straßenrand (Einmündung) besteht ein striktes Parkverbot.
Schwerpunkt
"Wachrütteln" zum langsam Fahren
Motorradfahrer wurden im "Hambach" per "Rüttelstreifen" dazu gebracht, langsamer zu fahren. Das Straßenbauamt senkte 2019 die Zahl der Unfälle.
Die Tage werden wärmer, Motorradunfälle sind damit an der Tagesordnung. Im Landkreis Haßberge gibt es laut Polizei keine Hotspots. Die Gefahren können überall lauern. Unser Symbolbild entstand bei einem früheren Unfall im Landkreis.
Unfallgefahren
Ratschlag: Biker passen besser auf
Kurz nicht hingeschaut, schon knallt es. Für Motorradfahrer ist ein Unfall meistens folgenreicher. Im Landkreis Haßberge ist Aufmerksamkeit Trumpf.
Drei Fahrzeuge waren bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Untertheres beteiligt.
Verkehrsunfall
Drei Frauen, drei weiße Autos, ein Unfall
Glück im Unglück hatten drei junge Frauen am späten Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Untertheres.
Absturz in den Sendelbach
Unglück
Gyrocopter rollt bei Sendelbach in die Baunach
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall auf dem Flugplatz Ebern- Sendelbach. Ein Fluggerät landete in einem Fluss. Der Pilot blieb unverletzt.
Der über 60 Jahre alte Wehrsteg über den Main war bisher immer als Abkürzung und auch bei Wanderern sehr beliebt. Seit fast drei Jahren ist der Weg gesperrt.
Rechtiches
Die Stolpersteine des Wehrstegs
Warum wird der Wehrsteg nach fast drei Jahren noch immer nicht geöffnet? Bürgermeister Stefan Paulus klärt auf.
An der Einmündung der Gemeindestraße Godelstatt auf die Kreisstraße Has 10 in Haßfurt wurden keine Unfälle mehr verzeichnet, seitdem die Straße baulich verändert ist.
Sicherheit
So wirkt sich Corona auf den Verkehr aus
Eine gute Seite hat die Pandemie: Es wird weniger gefahren, entsprechend kracht es seltener. Oder? Die Polizei stellte die Verkehrsstatistik 2020 vor.
Die Frauenunion Zeil traf sich mit Bürgermeister Thomas Stadelmann und Behördenvertretern an der Kreuzung Friedhofstraße/Mittelweg/Bamberger Straße, um auf die dortige Verkehrssituation aufmerksam zu machen. Die Gruppe steht gerade in der Friedhofstraße.
Verkehr
Zeil: Wie gefährlich ist diese Kreuzung?
Eine unübersichtliche Kreuzung im Zentrum ist für viele Zeiler ein großer Gefahrenpunkt. Polizei und das Landratsamt sehen das anders.