Gesundheit
MVZ Höchstadt baut weiter aus
Für die Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum wurde auch ein hochmodernes neues Röntgengerät – ein so genannter C-Bogen – angeschafft, den der neue Arzt Florian Walz (Mitte) Geschäftsführer Thomas Menter (links) und Landrat Alexander Tritthar...
Foto: Andreas Dorsch
F-Signet von Andreas Dorsch Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – Ein dritter Facharzt für Orthopädie ergänzt das Angebot des Medizinischen Versorgungszentrums in Höchstadt. Auch in Sachen Technik gibt es Neuerungen.

Für Landrat Alexander Tritthart (CSU) ist das vom Kreis betriebene Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Höchstadt „die Eingangstür zum Krankenhaus“. In dem einer Praxis gleichenden Versorgungszentrum wird diagnostiziert und im benachbarten Krankenhaus kann bei Bedarf dann gleich operiert werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.