Herzogenaurach
Kirchplatz lockt mit Open-Air-Kino
Die Schule der magischen Tiere“ hat am Samstag nicht nur Kinder angelockt.
Foto: Pascale Ferry
Herzogenaurach – Bis zum 11. Juni heißt es wieder „Film ab!“ am Kirchplatz. Nach der Sanierung könnte das Ambiente für einen Filmabend könnte nicht schöner sein.

Die Nordwand von St. Magdalena ist stimmungsvoll illuminiert. Rund 300 Plätze sind vor der großen Leinwand mit Blick auf die Marienkapelle aufgebaut. Die erste Reihe ist mit Liegestühlen ausgestattet, auch die Sitzbänke vom Kirchplatz wurden in die Bestuhlung einbezogen. Gelegentliches Storchengeklapper von einem nahe gelegenen Horst und Glockenschläge vom Kirchturm untermalen das erwartungsvolle Gemurmel des Publikums vor Filmbeginn. Eine Bude sorgt mit Getränken und Knabberzeug für Kino-Feeling. Ein Programm für Jung und Alt ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.