DFB Gast in Herzo
Nach den Herren sind nun die Damen da
Giulia Gwinn und Sara Doorsoun sind bestens gelaunt.
Sara Doorsoun (links) und Giulia Gwinn sind bestens gelaunt.
Foto: DFB/Maja Hitij.
Herzo Base – Die deutsche Damen-Nationalmannschaft ist in Herzogenaurach eingetroffen. Bis 29. Juni bezieht sie ihr Quartier im Home Ground von Adidas.

Die Nationalteams des Deutschen Fußballbunds (DFB) geben sich im Home-Ground bei Adidas die Klinke in die Hand. Nach dem Aufenthalt der Herren sind nun die Damen eingetroffen, um sich bis zum 29. Juni im Trainingslager auf die Fußball-Europameisterschaft vorzubereiten, die am 6. Juli in England startet.

Lina Magull (rechts) and Kathrin Hendrich
Kathrin Hendrich(links) und Lina Magull
Foto: DFB/Maja Hitij.
Jule Brand und Klara Bühl freuen sich über das Wiedersehen.
Jule Brand und Klara Buehl freuen sich über das Wiedersehen.
Foto: DFB/Maja Hitij.
Klara Bühl, Ann-Katrin Berger und Marina Hegering
Klara Bühl, Ann-Katrin Berger und Marina Hegering
Foto: DFB/Maja Hitij.

Am Sonntagabend trafen die Frauen rund um Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Herzogenaurach ein. Ihr Quartier bezogen sie, wie die Herren, im Home-Ground. Im Gegenzug zum Männerteam verlassen die Frauen zwischendurch das Quartier. Am Mittwoch ist ein Besuch der Kicker-Werkstatt der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf vorgesehen.

Lena Oberdorf und Nicole Anyomi
Lena Oberdorf und Nicole Anyomi
Foto: DFB/Maja Hitij.
Jule Brand
Jule Brand
Foto: DFB/Maja Hitij.
Vorne: Chantal Hagel
Vorne: Chantal Hagel
Foto: DFB/Maja Hitij.

Von Herzogenaurach werden die Spielerinnen auch zum Testspiel am 24. Juni nach Erfurt gegen die Schweiz fahren. Bei der Europameisterschaft treffen die Damen in ihrer Gruppe auf Dänemark, Spanien und Finnland.

Kathrin Hendrich und Sydney Lohmann
Kathrin Hendrich und Sydney Lohmann
Foto: DFB/Maja Hitij.
Sjoeke Nuesken und Sophia Kleinherne
Sjoeke Nuesken und Sophia Kleinherne
Foto: DFB/Maja Hitij.
Mitte: Almuth Schult
Mitte: Almuth Schult
Foto: DFB/Maja Hitij.
Adidas-Chef Kasper Rorsted begrüßt die Gäste.
Adidas-Chef Kasper Rorsted begrüßt die Gäste.
Foto: DFB/Maja Hitij.

Lesen Sie auch: 

 

 

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: