Darts
Spiel ums große Geld: So funktioniert die PDC-Tour
Die Sid Waddell Trophy bekommt der Darts-Weltmeister, nebst 500 000 Pfund Siegprämie. Sie ist die Spitze eines Systems, in dem das Timing entscheidend ist.
Die Sid Waddell Trophy bekommt der Darts-Weltmeister, nebst 500 000 Pfund Siegprämie. Sie ist die Spitze eines Systems, in dem das Timing entscheidend ist.
Foto: John Walton/PA Wire/dpa
Darts in Franken
Erlangen – Um im Profidarts zu bestehen, braucht der Erlanger Ricardo Pietreczko Preisgeld. Denn die Weltrangliste ist die Geldrangliste. Das ist das System PDC.

Bis Ende 2023 darf Ricardo Pietreczko vom Dartverein Erlangen gegen die besten Dartspieler der Welt antreten. Die Tourkarte ist die Belohnung für seine Leistungen bei der Q-School, dem traditionellen Saisonstart der Professional Darts Corporation (PDC). Das Event, bei dem Hunderte Spieler um einige wenige freie Plätze auf der PDC Pro-Tour kämpfen, ebnet den Gewinnern der goldenen Tickets den Weg in den Darts-Kosmos. Pietreczko, Spitzname “Pikachu“, ist einer von ihnen. Auf der höchsten Tour im Darts-Zirkus ist der Erlanger einer ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal