Bessere Ernte
Erdbeeren im Garten – Tipps von Experten
Klaus Schaufler aus  Steudach ist leidenschaftlicher Erdbeerbauer. Er gibt Tipps, wie die Pflanzen besser gedeihen.
Foto: Christian Bauriedel
Steudach – Die Erdbeeren im eigenen Garten wollen nicht ganz so gut gedeihen? Zwei Profis geben Tipps zu Dünger, Pilzbefall und zur Schnecken-Abwehr.

Die Erdbeerbauern Klaus Schaufler aus Steudach und Gabriele Schuster aus Pödeldorf haben dem FT ihre Top-Tipps für alle Hobbygärtner verraten. Das sind einige der Profi-Tricks, wie die Erdbeeren im heimischen Beet besser gedeihen: Wichtig sei ein leichter Boden, sagt Schuster. Düngen sollte man die Pflanzen im Herbst, da sich dann die Blütenanlage bildet. Es mache wenig Sinn, im Frühjahr zu düngen, da der Dünger nur ins Blattwerk gehe. „Da haben Sie sehr schöne Blätter, aber den Beeren bringt’s nichts“, sagt Schuster. Wenn sie ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.