Abschieds-Interview
Seine Pläne schützen uns vor Hochwasser
Leonhard Rosentritt hat viel zu erzählen, wenn er Rückschau hält auf 40 Jahre Dienst im Wasserwirtschaftsamt.
Anand Anders
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Bad Kissingen – Leonhard Rosentritt ist 40 Jahre im Wasserwirtschaftsamt, 17 Jahre Abteilungsleiter für den Kreis Bad Kissingen und zehn Jahre Behördenchef.

Offiziell geht Leonhard Rosentritt erst im April 2023 in Pension. Seit November gilt es für den 65-Jährigen jedoch, noch ausstehenden Urlaub abzufeiern. Nun wurde er offiziell verabschiedet. Der gebürtige Gerolzhöfer kam, nach dem Studium und dem Referendariat an mehreren Stellen der Bauverwaltung des Freistaats, im Jahr 1985 fest ans Wasserwirtschaftsamt Schweinfurt. Von 1990 bis 2007 war er dort Abteilungsleiter für den Landkreis Bad Kissingen, bevor er für fünf Jahre ans Umweltministerium nach München ging. 2012 kam er zurück nach ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben