Würdigung
Ein Gottesdienst für wahre Helden
Die Feuerwehrleute  sind aktuell wegen des Hitzesommers oft gefordert. Gemeinsam mit  Einsatzkräften aus anderen Notfallbereichen feierten  die Lichtenfelser Wehrleute in Vierzehnheiligen einen  Gottesdienst.
Foto: Gerd Klemenz
LKR Lichtenfels – In Vierzehnheiligen versammeln sich Notfalleinsatzkräfte. Während der Messe sind zwei Mal die Piepser zu hören.

Nach 2019 hat wieder ein Gottesdienst für die psychosoziale Notfallversorgungs (PSNV) des Landkreises Lichtenfels stattgefunden − diesmal in der päpstlichen Basilika in Vierzehnheiligen. Rund 150 Mitglieder der verschiedenen Rettungsorganisationen − also Feuerwehr, Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk, Polizei, Wasserwacht und Notfallversorgung − nahmen teil.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.