Die Lage in Coburg
Große Diskussion über kleineren Bundestag
Der Deutsche Bundestag ist groß – und wie! Deshalb soll er jetzt endlich kleiner werden – aber wie?
Michael Kappeler/dpa
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Was halten Abgeordnete aus der Region vom Vorschlag zur Reform des Bundestags-Wahlrechts? Es geht um eine Zwickmühle und viele Frösche. Eine kommentierende Betrachtung.

Zumindest in einem Punkt sind sich alle einig: Der Bundestag muss kleiner werden. Mit 736 Abgeordneten gilt er aktuell als das größte frei gewählte nationale Parlament der Welt. Wahnsinn! „Wer einen Sumpf trockenlegen will, darf nicht die Frösche fragen.“ Nein, natürlich liegt es uns fern, den demokratisch gewählten Bundestag mit einem Sumpf zu vergleichen. Trotzdem ist es aber doch so: Wenn ein aufgeblähtes Parlament mit Hilfe einer Wahlrechtsreform verkleinert werden soll, schaut jede Partei geradezu reflexartig, dass sie ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.