Margit Auer im Gespräch
Bamberg ideal für „Schule der magischen Tiere 3“
Hauptdarstellerin Emilia Maier alias Ida Kronenberg  mit ihrem magischen Fuchs Rabbat
Foto: 2021 Kordes & Kordes / LEONIE, Nik Konietzny
Sebastian Schanz von Sebastian Schanz Fränkischer Tag
Bamberg – „Die Schule der magischen Tiere 2“ wird zum erfolgreichsten deutschen Film des Jahres – tolle Werbung für Bamberg, wo er gedreht wurde. Was in Teil 3 zu erwarten ist, verrät Autorin Auer.

Mehr als 1,7 Millionen Zuschauer ließen sich vom Kinderfilm „Die Schule der magischen Tiere 2“ verzaubern. Rekord! Kein anderer deutscher Film hat 2022 eine solch magische Anziehungskraft auf das Publikum ausgeübt. Für die Welterbestadt ist das tierisch gute Werbung – noch dazu kostenlos. Denn die Dreharbeiten fanden im Sommer 2021 zu einem großen Teil in Bamberg statt. Beinahe alle Aufnahmen außerhalb des Schulgeländes wurden an der Regnitz gedreht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.