Haßberg-Kliniken
Rekordjahr bei den Geburten
Endlich wieder auf Erfolgskurs ist man in der Haßfurter Gynäkologie. Hier wurden 2020 mit 429 Kindern so viele Babys wie seit langem nicht mehr geboren. Sie werden nach der Geburt auch osteopathisch betreut.
Endlich wieder auf Erfolgskurs ist man in der Haßfurter Gynäkologie. Hier wurden 2020 mit 429 Kindern so viele Babys wie seit langem nicht mehr geboren. Sie werden nach der Geburt auch osteopathisch betreut.
Foto: Günter Flegel
Haßfurt – Die Haßberg-Kliniken ziehen eine überaus positive Bilanz zum Corona-Jahr 2020 - auch für die Abteilung Abteilung Geburtshilf/Gynäkologie"

Das Jahr 2020 wurde in der Abteilung Geburtshilfe/Gynäkologie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken trotz der COVID 19-Pandemie sehr positiv abgeschlossen. Das geburtshilfliche Team konnte sich nicht nur über die Rekordzahl von erreichten 429 Geburten in 2020 freuen, sondern auch über eine weitere Förderung des Freistaats im Rahmen des "Zukunftsprogramms Geburtshilfe" in Höhe von gut einer Million Euro.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren