Ehrungen
Schützenverein Sand feiert 110-Jähriges
Seit 50 fünf Jahrzehnten dabei sind diese Jubilare. Im Hintergruns stehen die Oberen des Vereins und Bürgermeister Bernhard Russ.
Seit 50 fünf Jahrzehnten dabei sind diese Jubilare. Im Hintergruns stehen die Oberen des Vereins und Bürgermeister Bernhard Russ.
Florian Linke
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Sand am Main – Der Schützenverein Sand feierte sein 110-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wurde mit einem Ehrenabend im Schützenhaus gebührend begangen.

Vorsitzender Robert Zösch konnte zahreiche Jubilare ehren. In seinem Grußwort blickte Bürgermeister Bernhard Ruß auf die Vereinsgeschichte und die gute Zusammenarbeit während seiner langen Amtszeit zurück. Erster Gauschützenmeister Norbert Mahr gratulierte im Namen des Schützengaus Schweinfurt. Die Glückwünsche der Sander Ortsvereine überbrachte Antonie Bergmann.

Diese Männer sind seit 25 Jahren dabei.
Diese Männer sind seit 25 Jahren dabei.
Florian Linke

Die Ehrungen wurden durch Vorsitzenden Robert Zösch, Bürgermeister Bernhard Ruß und Gauschützenmeister Norbert Mahr vorgenommen. Wolfgang Krines wurde aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste und seines unermüdlichen Einsatzes für den Verein zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Für besondere Verdienste um den Schützensport und als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz erhielten Stefan List und Florian Linke das Ehrenabzeichen des Schützengaues Schweinfurt in Bronze. Abgerundet wurde der Abend mit einem Bildervortrag von Wolfgang Linke, der die Vereinsgeschichte ab den 60er-Jahren Revue passieren ließ.

Auf 40 Jahre beim Schützenverein blicken diese Frauen und Männer zurück.
Auf 40 Jahre beim Schützenverein blicken diese Frauen und Männer zurück.
Florian Linke

Geehrt wurden für 25 Jahre im Verein Nina Schäfer, Edgar Leisentritt, Josef Heurung, Willi und Margita Wirth, Pascal Böhnlein, Sandro Krines, Jochen Ullrich, Rudolf Rippstein, Günter Flachsenberger, Wolfgang Krines, Bernhard Haupt, Christian Mahr, Matthias Hornung, Sebastian Haupt, Christian Lorz, Mario-Mirco Mahr, Andre-Jörg Kehl;

Wolfgang Krines
Wolfgang Krines
Florian Linke

für 40 Jahre: Eva Himon, Udo Rhein, Rudi Birklein, Marlene Briklein, Edith Schmitt, Lotte Willim, Edwin Heurung, Klaus Veit, Klaus Rippstein, Artur Schneider, Robert Zösch, Tobias Schnös, Thomas Kümmel, Gerhard Birlem, Wolfgang Linke, Bernhard Schuster und Hannelore Bäuerlein

für 50 Jahre Maria Veit, Hannelore und Peter Kehl, Georg Klug, Werner Ankenbrand, Alfred und Volkmar Schmitt, Bernhard Langhans und Volkmar Kramkowski.

 

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: