Abwechslung
Spiel, Spaß und Spannung im Landkreis Haßberge
Sie kündigen die „11. Haßberger Spieletage“ an (von links): Benjamin Gerschütz (KJR-Vorstandsmitglied, Ressort „Spieletage“), Thomas Sechser (Bürgermeister Gemeinde Oberaurach), Thomas Wagenhäuser (KJR-Vorsitzender), Eva Pfeil (KJR-Geschäftsführer...
Sie kündigen die „11. Haßberger Spieletage“ an (von links): Benjamin Gerschütz (KJR-Vorstandsmitglied, Ressort „Spieletage“), Thomas Sechser (Bürgermeister Gemeinde Oberaurach), Thomas Wagenhäuser (KJR-Vorsitzender), Eva Pfeil (KJR-Geschäftsführerin) und Wolfgang Winter (KJR-Vorstandsmitglied, Ressort „Spieletage“)
Jens-Holger Silge, Kreisjugendring Haßberge
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Haßberge – Die nächsten Spieletage im Landkreis Haßberge finden im März im Oberaurachzentrum in Trossenfurt statt. Was die Organisatoren so alles planen.

Der Kreisjugendring Haßberge (KJR) veranstaltet vom 2. bis 5. März gemeinsam mit der Gemeinde Oberaurach die „11. Haßberger Spieletage“ in Trossenfurt im Oberaurachzentrum.

Über 1200 Klassiker laden zum gemeinsamen Spielen ein

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Coronabedingt wurde das 10. Jubiläum der Spieletage im Herbst in Hofheim gefeiert. Die nächsten Spieletage sollen nun aber wieder traditionell im Frühjahr stattfinden. Über 1200 Klassiker, brandneue, aber auch ältere, unbekannte Brett- und Kartenspiele laden Groß und Klein zum gemeinsamen Spielen ein.

Veranstalter des Spieleevents für die ganze Familie sind der KJR Haßberge und die Gemeinde Oberaurach. Als Kooperationspartner wirken der BDKJ Haßberge, das UBIZ und das Kreisjugendamt Haßberge mit. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, teilen die Organisatoren mit.

Der Flyer mit allen Informationen zum Programm der 11. Haßberger Spieletage erscheint Ende Januar 2023.

Zur Ergänzung seines bestehenden „Spielerklärer:innen-Teams“ sucht der KJR Haßberge auch 2023 wieder motivierte Ehrenamtliche, die gerne spielen, neue Brett- oder Kartenspiele lernen wollen und den Gästen den Einstieg in aktuelle und beliebte Spiele erleichtern.

Helfer und Spiele-Erklärer gesucht

Der Einsatz muss nicht die kompletten vier Tage über erfolgen, auch einzelne Tage oder Stunden sind möglich. Wer Lust hat, bei den „Haßberge Spieletagen“ gegen eine kleine Aufwandsentschädigung zu unterstützen oder Fragen hat, schreibt eine kurze Mail an spieletage@kjr-has.de.

Kontakt: Kreisjugendring Haßberge, Promenade 5, 97437 Haßfurt, Telefon 09521/951685, E-Mail: spieletage@kjr-has.de.

Lesen Sie auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: