Höchstadt Alligators
Die Special Teams entscheiden das Spiel
Nichts zu holen gab es für die Höchstadt Alligators um (von links) Austin Albrecht, Anton Seewald, Nick Dolezal und Martin Vojcak in Weiden.
Nichts zu holen gab es für die Höchstadt Alligators um (von links) Austin Albrecht, Anton Seewald, Nick Dolezal und Martin Vojcak in Weiden.
Foto: Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Ein gut aufgelegter Benni Dirksen im Tor hält Höchstadt lang im Spiel. Dennoch holt sich Weiden die Partie im letzten Drittel zurück.

Nach dem klaren 6:1-Auftaktsieg vor 712 Zuschauern gegen die EHF Passau Black Hawks folgte für die Höchstadt Alligators in der Eishockey-Oberliga Süd in Weiden nun die Ernüchterung. 4:7 verlor das Team von Trainer Mikhail Nemirovsky bei den Blue Devils. Diese werden vom Ex-Alligator Sebastian Buchwieser gecoacht, der sein Team deutlich verstärken konnte.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren