Neuer Schulsprengel
Höchstadt: Grundschülern droht längerer Schulweg
An der Grundschule Höchstadt Süd herrscht zunehmend Schülermangel. Anders an der Anton-Wölker-Grundschule. Die Stadt Höchstadt will daher den Schulsprengel neu zuschneiden.
Foto: Christian Bauriedel
Höchstadt a. d. Aisch – In Höchstadt soll der Schulsprengel angepasst werden. Danach würden Grundschüler der einen, einer anderen Schule zugewiesen. Was dahinter steckt.

Immer vollere Klassen hier, zunehmend leere Räume dort: Die Schülerzahlen an den Höchstadter Grundschulen unterscheiden sich stark. Während an der Anton-Wölker-Schule die Zahlen steigen, stagnieren sie an der Grundschule Süd. Die Stadt Höchstadt als Schulträger sieht sich daher gezwungen zu reagieren und plant, die Schulsprengel anzupassen. Am Montag, 24. Januar, wird der Stadtrat darüber diskutieren.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal