Kostenloser Mittagstisch
Früherer Sternekoch unterstützt Bedürftige
Der frühere Sternekoch Alexander von Dungern und Maja Fischels bei den letzten Vorbereitungen für das warme Mittagessen, das derzeit einmal im Monat im Bürgerzentrum ausgegeben wird.
Foto: Daniela Röllinger
Warmes Essen im Bürgerzentrum
Daniela Röllinger von Daniela Röllinger Die Kitzinger
Kitzingen – Der ehemalige Sternekoch Alexander von Dungern bietet mit dem Kitzinger Bürgerzentrum einmal im Monat ein kostenloses Essen an. Um das Angebot auszuweiten, braucht es mehr Helfer.

Alexander von Dungern trägt Töpfe, Bleche, Behälter ins Kitzinger Bürgerzentrum. Kürbissuppe befindet sich darin, außerdem Putenhackklößchen. Der frühere Sternekoch hat das Gericht zuhause zubereitet, in wenigen Stunden wird er es mit ehrenamtlichen Helfern in der Bürgerstube ausgeben. Seit März gibt es dort einmal im Monat an einem Freitag ein kostenloses warmes Essen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.