Hochwasserschutz
Können Stelzen-Häuser eine Lösung gegen die Flut sein?
Die zwei Seminarhäuser im Vordergrund auf Stelzen entstehen auf dem Gelände der Natura Akademie in Laub.
Büro Hofstätter
F-Signet von Andreas Stöckinger Fränkischer Tag
Laub – Land unter hieß es im Juli 2021 in Laub. Nach dem verheerenden Hochwasser werden Zukunftslösungen gesucht. Zwei Seminarhäuser könnten Modell-Charakter haben.

Um sich künftig besser gegen das Hochwasser zu schützen, gehen Michael Leisten und seine Frau Gertrud Leisten-Busch einen ungewöhnlichen Weg. Sie haben seit dem für sie verheerenden Juli-Wochenende 2021, das in einigen ihrer Gebäude teils massive Schäden hinterließ, schon einiges an Anstrengungen unternommen. Als Nächstes werden nun auf ihrem Grundstück im Prichsenstädter Stadtteil Laub, direkt an der Schwarzach gelegen, zwei neue Seminarhäuser seiner Natura Akademie gebaut – auf Stelzen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben