Energiewende
Wie Neustadt gegen die Erwärmung kämpft
Kommunale Gebäude wie das Neustadter Rathaus müssen in Bayern bereits 2028 klimaneutral sein.
Rainer Lutz
Rainer Lutz von Rainer Lutz Coburger Tageblatt
Neustadt bei Coburg – Neustadt will bis 2045 klimaneutral sein. Was dafür getan werden muss steht im Energienutzungsplan. Es ist viel zu tun.

Die Bundesregierung will möglichst alle Register ziehen, um der globalen Erwärmung Einhalt zu gebieten. Neustadt muss mit ziehen – gleich ob aus Begeisterung oder weil es eben Gesetz ist. Dafür hat die Stadt einen Energienutzungsplan erstellen lassen. Bei der Sitzung des Stadtrats am Montag legte Jörg Wicklein von der Energieberatung der Kommunalbetriebe Neustadt (KBN) dazu einen Zwischenbericht vor. Fazit: Es bedarf einer gewaltigen Anstrengung von Stadt und Bürgern.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.