Hitzige Diskussion
Aufregung um Hitler-Putin-Vergleich in Coburg
Neues Grafitto an der Judenberg-Unterführung in Coburg: links ist eine Gesichtshälfte von Hitler zu sehen, rechts eine von Putin.
Foto: Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Porträts von Hitler und Putin verschmelzen zu einem Gesicht: An einem Werk des Sprayers Alex scheiden sich die Geister. Viele finden den Vergleich passend – andere sehen eine Verharmlosung des Holocaust.

Der Krieg in der Ukraine treibt viele Menschen um. Auch der Coburger Sprayer Alex ist entsetzt darüber, was da seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr in Europa passiert. Seine Wut richtet sich vor allem gegen Russlands Präsident Putin. Dass dieser einem Nachbarland das Existenzrecht abgesprochen und es deshalb überfallen hat, weckt bei Alex böse Erinnerungen an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte: „Ja, mich erinnert Putin auf erschreckende Weise an Hitler“!“ Aus diesen Gedanken heraus ist ein neues Kunstwerk ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.