Vestestadt-Liebe
Motzen über Coburg? Mit diesen Beiden nicht
Die Grafikdesignerin Michaela von Aichberger und ihr Mann Michael sind in kurzer Zeit zu riesigen Fans der Stadt geworden.
von Aichberger
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Im Eiltempo haben sich Michaela und Michael von Aichberger in die Vestestadt verliebt. Vor allem online wollen sie deshalb Werbung machen – dort, wo ansonsten viel gemotzt wird

Wer Michaela von Aichberger fragt, was sie an Coburg schön findet, sollte sich etwas Zeit nehmen. Denn aus der 55-Jährigen sprudelt es geradezu heraus, wenn sie etwas über ihre Wahl-Heimat erzählen soll: Sie mag die Menschen, sie schätzt die kurzen Wege, sie liebt die Innenstadt, sie sitzt gerne in Cafés, sie erfreut sich am kulturellen Angebot, sie schwärmt vom Schwimmbad...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben