Kapitolsturm
Trumps Verschwörung gegen die Demokratie
Ein Video mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump dient dem Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses dazu, den Anschlag auf das US-Kapitol aufzuklären.
Foto: Susan Walsh, dpa
Washington – Die skandalöse Verwicklung von Ex-Präsident Donald Trump in den Putschversuch scheint evident. Welche Folgen hat das?

Seine Kinder und wenige Berater waren zugegen, als Donald Trump am 6. Januar 2021 im Oval Office zum Telefonhörer griff. Es war kurz nach elf Uhr morgens an jenem schicksalhaften Tag, der mit der offiziellen Bestätigung des Wahlsiegs von Joe Biden enden sollte. Per Twitter hatte Trump seinen Stellvertreter Mike Pence zuvor aufgefordert, das zu verhindern. „Ziemlich hitzig“ sei das folgende Telefonat gewesen, berichtet Trumps Tochter Ivanka.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.