Schluss mit Sitzen
Es wird unbequem auf der Unteren Brücke
So zwanglos und bequem sitzen wie bisher wird man auf der Unteren Brücke künftig nicht mehr können.
Untere Brücke Bamberg
Bamberg – Ein TÜV-Gutachten setzt die Stadt unter Zugzwang: Ein Geländer soll vor Abstürzen schützen – und bequemes Sitzen verhindern.

Es ist ein Dokument, das der Stadt seit 20. Dezember vorliegt, aber bis heute unter Verschluss gehalten wurde. Vielleicht weil es den Handlungsdruck für die Untere Brücke erheblich erhöht? Darin bestätigt der TÜV Süd Zweifel, die seit Jahren im Stadtrat immer wieder aufkamen: Erfüllt die Partybrücke, die an heißen Sommerwochenenden zum Treffpunkt der Massen in Bamberg geworden ist, überhaupt die üblichen Sicherheitsanforderungen eines Brückenbauwerks? Das niedrigste Geländer Norbert Tscherner, Fraktionschef des Bamberger Bürger-Blocks, hat ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal